ProMediaNews

10 Jahre Green Tec Awards 2017

GreenTec Awards: N&M engagiert sich für internationalen Umweltpreis

Seit 2008 werden die „Umwelt-Oscars“ verliehen. Ein Rückblick auf die ausgezeichneten Projekte und Initiativen zeigt, wie wegweisend der Entschluss war, dem Nachhaltigkeitsgedanken einen öffentlichkeitswirksamen Rahmen zu geben. Mit dabei war erneut Neumann&Müller Veranstaltungstechnik. 

GreenTecAwards
Anzeige

Stefan Kraul / GreenTecAwards

Als Mitte Mai zum zehnten Mal die „GreenTec Awards“ im Rahmen einer glamourösen Gala verliehen wurden, war das ein guter Zeitpunkt, um auf die zahlreichen Projekte und Initiativen zu blicken, die in der zurückliegenden Dekade preisgekrönt wurden. „Wir haben Elon Musk ausgezeichnet, als die meisten Tesla noch für eine Formel gehalten haben. Oder Car2Go – damals haben die meisten am Konzept Carsharing gezweifelt, während die Entwicklung in den letzten Jahren für sich steht“, so die Initiatoren der „Umwelt-Oscars“. Im Berliner „ewerk“, der Gala-Location für dieses Jahr, stand beispielsweise Mobisol im Bereich „Sustainable Development“ im Rampenlicht: das Berliner Unternehmen entwickelt, verkauft und betreut autonome Solaranlagen für Familien und Firmen in ländlichen, stromnetzfernen Gebieten der Subsahara – und bietet ihnen damit eine bezahlbare Alternative zu fossilen Brennstoffen.

Ob Kleinstwasserkraftwerke, emissionsfreier Flugzeugbetrieb, die Duschwanne Joulia oder der Wasserrucksack Paul, Recycling von Plastikmüll aus Gewässern, Wäschetrocknen mit Solarwärme, ein Echtzeit-Mitfahrnetzwerk, Balkon-Bienen, Bio-Naturstrohhalme, das Fairphone oder der Hausbau mit Altpapier – renommierte Konzerne und pfiffige Ideen-Entwickler haben in Bezug auf Nachhaltigkeit tatsächlich Richtungweisendes kreiert, und wurden so zu Award-Gewinnern.

Neumann&Müller Veranstaltungstechnik unterstützte auch in diesem Jahr die „GreenTec Awards“: zum einen bei der technischen Umsetzung der Gala, zum anderen bereits bei der Bewertung der Einreichungen im Rahmen der Jury-Arbeit. Als Sponsor der Award-Show zeigte N&M, dass sich auch publikumsstarke Events unter Nachhaltigkeitsaspekten zunehmend wirksam umsetzen lassen. So war das Bühnenbild mit seiner 80 qm großen Projektionsfläche aus recyclingfähiger Wellpappe von der GD-Group gebaut worden. Nach der Show wurde das Papierwerk an Architekturstudenten der TU Dresden zur weiteren Nutzung übergeben.

Green Tec Awards 2017

GreenTec Awards 2017

Im Bereich der Licht- und Tontechnik kamen zum Beispiel 350 Scheinwerfer mit stromsparender LED-Technik zum Einsatz – auch auf dem „Grünen Teppich“, wo hochwertige LED-Stufenlinsen für das optimale Fotolicht sorgten. „State-of-the-art“-Laserprojektionstechnik wurde für ein eindrucksvolles und kontraststarkes Videomapping gewählt, während d&b-Lautsprechertechnik für eine effiziente Beschallung stand. Auf diese Weise konnte im Vergleich mit konventioneller Technik eine Stromeinsparung von ca. 70 % erzielt werden.

Nachhaltig ist für N&M stets auch, dass sich die Crew aus einem lokalen Mitarbeiter-Pool rekrutiert. 40 Techniker und Kreative arbeiteten vier Tage vor Ort, um den Aufbau und die technische Einrichtung zu realisieren sowie die Show zu proben und nach der Gala alles wieder abzubauen. „Es war eine überaus effiziente, lösungsorientierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber, den Bühnen-, Licht- und Grafik-Designern, der Ablaufregie und denjenigen, die für die technische Planung im Vorfeld und schließlich auch für die Umsetzung vor Ort standen“, so N&M-Projektleiter Timo Pforr.

Auch für N&M bietet sich anlässlich des Jubiläums ein Rückblick auf die erfolgreiche Zusammenarbeit an: 2011 fand die Verleihung des Preises im Hamburger Curio-Haus statt. Damals noch unter dem Namen „CleanTech Media Award“ gastierte die Verleihung in der Umwelthauptstadt des Jahres – und N&M sorgte als Service-Partner der Location für einen reibungslosen technischen Ablauf. Im Jahr darauf holte die Agentur VKP, als Organisator der Award-Show, N&M während der Konzept- und Angebotsphase als technischen Berater ins Boot. Bei den folgenden Preisverleihungen in München und Berlin wurde die Zusammenarbeit über die Beratung hinaus um die Umsetzung des technischen Konzeptes erweitert.

Parallel dazu engagiert sich N&M als einer der Sponsoren der „GreenTec Awards“ und bringt sich darüber hinaus auch als Mitglied der Jury in die Bewertung der Einreichungen ein. „Mich beeindruckt die Vielzahl der Ideen und das Potenzial, das oftmals dahintersteckt“, so N&M-Geschäftsführer Alex Ostermaier. „Als interdisziplinär aufgestellte Jury beurteilen wir die Einreichungen zum Beispiel nach ihrem Beitrag, den sie zur Schonung der Umwelt leisten, nach ihrem Innovationsgrad und vor allem nach Aspekten der Umsetzbarkeit.“ Manche Ideen erscheinen so einfach, dass man sich die Frage stelle, warum man nicht selbst darauf gekommen sei, so Ostermaier weiter – vor allem, wenn es einem zum Umdenken bringe. „Mir gefällt zudem, dass sich die Jury aus derart verschiedenen Menschen zusammensetzt, ob sie aus der Wirtschaft, aus Wissenschaft, Verbänden und Medien kommen – da wird wirklich jede Facette einer Idee betrachtet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: