ProMediaNews
Personalie

Generationswechsel bei Media Spectrum

Zum 1. April 2022 erweiterte die Media Spectrum GmbH & Co. KG ihre Geschäftsführung. Melanie Schobel unterstützt künftig Geschäftsführer Jörg Bettray. 

Media Spectrum Generationswechsel
v.l.n.r. Dirk Schmidt-Enzmann, Melanie Schobel, Jörg Bettray (Bild: Henrik Heutgens)

Nachdem Dirk Schmidt-Enzmann, Gründer der Media Spectrum die Geschäftsführung bereits im Herbst des vergangenen Jahres vollständig an seinen bisherigen Mitgeschäftsführer Jörg Bettray übergeben hatte, holt sich dieser nun Unterstützung aus den eigenen Reihen in sein Management Team. Schmidt-Enzmann möchte sich nun mehr und mehr aus dem operativen Geschäft zurückziehen.

Anzeige

„Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Schon als ich 2020 bei Media Spectrum startete, war es mir wichtig, Impulse für die Unternehmung zu setzen und sie im Team umzusetzen. Ich schaue positiv auf die Chancen, die sich uns in der Zukunft durch einen veränderten Veranstaltungsmarkt bieten“, erklärt Melanie Schobel.

Bereits 2008 machte Melanie Schobel den ersten Schritt in die AV Branche und schloss 2015 neben dem Beruf ein BWL Studium mit Schwerpunkt Media Management ab. Nach verschiedenen Stationen im Bereich des Projektmanagements, der Eventorganisation und zuletzt in einer leitenden Funktion im Marketing, konnte Melanie Schobel für Media Spectrum gewonnen werden.

Jörg Bettray erklärt: „Mit Melanie können wir den Generationswechsel bei Media Spectrum einläuten und unser Know-How auf ein breiteres Fundament stellen.“

„Als Media Spectrum wollen wir weiterhin als kompetenter Ansprechpartner für anspruchsvolle Veranstaltungen und Medieninstallationen agieren. Mit dieser Aufstellung fühlen wir uns gut für die Zukunft gerüstet“, sagt Dirk Schmidt-Enzmann. Als Firmengründer wird er seinen Fokus künftig auf repräsentative Aufgaben und Kundenbetreuung legen und aus dem Hintergrund unterstützend tätig sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.