ProMediaNews
Center-Sympathie und Verweildauer sollen erhöht werden

ECE Marketplaces beauftragt East End um Einkaufserlebnisse zu entwickeln

Die ECE Marketplaces beauftragt die Hambuger Experience-Agentur East End damit, Einkaufserlebnissen für bis zu 90 Center zu entwickeln. East End ist dabei für die Beratung, Konzeption und Umsetzung eines zentralen Experience-Konzeptes für Marketingaktivitäten verantwortlich, sowie für die operative Betreuung während der Aktionen.

ECE Einkaufszentrum(Bild: ECE)

Anzeige

Zielsetzung des Auftrages sei es, die Center-Sympathie und Verweildauer zu erhöhen. Dazu sollen ganzheitliche Erlebnisse vernetzt über alle Kommunikationskanäle etabliert werden, um neue Anziehungspunkte für unterschiedliche Zielgruppen zu schaffen.

Die ECE Marketplaces betreut rund 200 Einkaufszentren – davon rund 90 Shopping-Center in Deutschland wie zum Beispiel die Europa Passage in Hamburg, MyZeil in Frankfurt und die Kö-Galerie in Düsseldorf. Der Startschuss für die Zusammenarbeit wird die Aktivierung der Weihnachtskampagne sein.

„East End hat uns mit seinen innovativen Experience-Konzepten und einer ganz besonderen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Strategie-Workshops und Co-Creation-Sessions überzeugt. Die Weihnachtskampagne ist nur der Anfang unserer Zusammenarbeit. Weitere Projekte für das Jahr 2023 sind bereits in der Vorbereitung“, sagt Malte Hansen, Marketing-Manager Events & Live Communication von ECE Marketplaces. „Den Expert:innen von East End ist es gelungen, die Center-Perspektive direkt und treffend zu inkludieren sowie integriert mit unseren anderen Leadagenturen zusammenzuarbeiten – deshalb freuen wir uns, East End ab sofort als Experience-Partner in unserem Agenturnetzwerk an Bord zu haben“, so Hansen weiter. Jeden Tag besuchen etwa 4 Millionen Kund:innen die von der ECE betriebenen Center, in denen ca. 20.000 Einzelhandelsmieter ansässig sind.

„Wir freuen uns sehr darauf, in Zukunft gemeinsam mit der ECE Marketplaces eine Vielzahl integrierter Experiences umzusetzen und damit weitere attraktive Anlässe zu schaffen, die ECE-Center zu besuchen. Dabei legen wir vor allem Wert darauf, dass die Marketingkampagnen durch zusätzliche Experiences echte Mehrwerte bieten“, erklärt Oliver Golz, Geschäftsführer der Experience-Agentur East End.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.