ProMediaNews
Kooperation mit two heads

Achat Hotels jetzt mit Hybrid-Konzept

Um digitale und technische Lösungen für Veranstaltungen in den 35 Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Hotels anbieten zu können, hat sich Achat Hotels two heads als Partner ins Boot geholt. Der externe Profi soll dabei helfen, in allen Häusern einheitliche Standards, eine hohe Qualität und einen guten Service für virtuelle und hybride Events zu gewährleisten.

Achat Hotels_Hybridtagung(Bild: two heads)

Anzeige

„Wir legen sehr großen Wert darauf, unseren Kunden die Wahl zu lassen: analoge Veranstaltungen mit einem hochumfassenden Hygienekonzept und entsprechendem Abstand oder ein hybrides Event, bei dem einige Personen digital an der Veranstaltung teilnehmen können“, erklärt Rolf Scheibe, Head of Sales Achat Hotels. two heads soll dabei die strategische Beratung und die Kunden-Betreuung übernehmen. „Als Lösungsanbieter verstehen sie die individuell beste Lösung und perfekte Umsetzung der verschiedensten hybriden Veranstaltungsformate anzubieten“, sagt Scheibe. Vom Standard bis zum exklusiven Format wollen Achat Hotels und two heads ab sofort  individuelle Leistungspakete schüren. Technische Ausstattung, ein Materialpool und Vor-Ort-Betreuung sollen eine einwandfreie Umsetzung ermöglichen.

Die individuell gestalteten Achat Hotels rangieren im mittleren Preissegment. Wirtschaftlich befindet sich die 1991 gegründete Hotel-Gruppe mit Sitz in Mannheim und Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn auf Wachstumskurs. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandsinvestor Hannover Finanz. Achat Hotels fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten durch die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten für die Marke Achat Hotels sowie auf Hotel-Neubauten unter der Premium-Budget-Marke Loginn Hotels by Achat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren