EVENT PARTNER Guided Tours

PRG XL Video mit toller Show und GroundControl FollowSpot System

PRG XL Video fährt in der Frankfurter Festhalle anlässlich der Prolight + Sound 2016 wieder eine beeindruckende Show auf. Highlight unter anderem in diesem Jahr das PRG GroundControl FollowSpot System, das das klettern ins Gebälk überflüssig macht.

Im Rahmen unserer EVENT PARTNER Guided Tours erhielten die Teilnehmer am Stand von PRG XL Video Einblick in den Gesamtablauf einer Produktion. Während der Backstage-Tour durch die Festhalle konnten die Teilnehmer auf diese Weise eine Produktion aus einer völlig neuen Perspektive und in ihrer Gesamtheit kennenlernen. Besondere Highlights am Stand von PRG, die Showdesigner JoJo Tillmann und PRG Projektleiter Jan Sander besonders hervorhoben, waren das GroundControl FollowSpot System, das adaptive Soundsystem von EAW sowie der Mbox Media Server.

Anzeige

Ah’s und Oh’s ließ auch wieder die von Lichtdesigner Jerry Appelt kreierte Leistungsshow bei allen Besuchern ertönen – halbstündig in der Festhalle zu bestaunen.

Weiteres Highlight in diesem Jahr: Das völlig neuartige PRG GroundControl FollowSpot System erlaubt es dem Operator, an einem bis zu 600 Meter weit entfernten Standort zu sein, während er mit dem PRG Bad Boy Spot als Verfolger arbeitet. Dadurch haben Lichtdesigner mehr kreative Freiheiten und können Followspots auch an Orten platzieren, die zuvor unbrauchbar waren oder komplexes Rigging erfordert hätten. Plus: Der Operator muss nicht mehr “ins Gebälk” klettern, sondern kann bequem an jedem Ort am Boden arbeiten.

GroundControl Followspot
Der GroundControl Followspot arbeitet mit einem Fadenkreuz, das an Shooter Spiele erinnert. (Bild: Sylvia Koch)

 

GroundControl Followspot
Das GroundControl Followspot System erlaubt eine völlig neue Platzierung der Spots. (Bild: Sylvia Koch)

Ganz neu in der Festhalle vorgestellt wurde auch das EAW ADAPTive System – bestehend aus Anna und Otto. Die EAW adaptive systems haben die einzigartige Eigenschaft, dreidimensionale Performance-Anforderungen jeder Art von Location zu erkennen und perfekt zu matchen. Das heißt, Lautsprecher müssen nicht mehr manuell ausgerichtet werden, die Steuerung des Sounds erfolgt digital.

EAW Anna 3-way Full-range Array Modul
EAW Anna 3-way Full-range Array Modul (Bild: EAW)

Der Mbox Media Server wurde designt, um flexible Kontrolle zu bieten, indem er nahtlos mit bis zu zwölf inhaltlichen Schichten arbeitet, die gleichzeitig dargestellt werden können. Darüber hinaus bietet er jede Kombination an 3D-Objekten und Hintergründen. Nutzer haben zudem die Möglichkeit, Inhalte in 2D und 3D auf demselben Layer zu leiten.

Mbox Media Server
Der Mbox Media Server bietet eine Vielzahl an kreativen Modi und Effekten. (Bild: PRG )

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Erfolgreiche EVENT PARTNER Guided Tours › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: