Produkt: Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Eine komprimierte Checkliste, damit wirklich jeder Veranstaltungen sofort nachhaltig umsetzen kann.
Advertorial
Erfolgsformat

SAP NOW Berlin geht im März 2020 mit trend factory in die zweite Runde

„Einen Auftrag wie diesen das erste Mal zu bekommen ist sensationell, aber der Zweite zählt fast noch mehr. Darum haben wir alles daran gesetzt, SAP auch für die Folgeveranstaltung ihrer Eventreihe SAP NOW im nächsten Jahr zu begeistern und von uns zu überzeugen. Wir freuen uns riesig, dass wir den Zuschlag bekommen haben.”, so Mike Wutta, Geschäftsführer der Full-Service-Marketing- und Eventagentur trend factory aus Rottweil.

Aus dem ehemaligen Flughafen Tempelhof und dem Hangar 5 und 6 wurde bei der SAP NOW 2019 für 72 Stunden eine Welt der Inspiration und Interaktion. 2020 findet die Veranstaltung in "The Station" in Berlin statt
Aus dem ehemaligen Flughafen Tempelhof und dem Hangar 5 und 6 wurde bei der SAP NOW 2019 für 72 Stunden eine Welt der Inspiration und Interaktion. 2020 findet die Veranstaltung in “The Station” in Berlin statt (Bild: trend factory / Florian Schmitt)

Mit SAP NOW Berlin 2020 hebt der Global Player das Thema “Was ist die zukünftig erfolgreichste Version Ihres Unternehmens? Wie geht Intelligent Enterprise?“ seines ersten branchenübergreifenden Forums für den deutschsprachigen Raum aus dem Frühjahr 2019 vor den aktuellen Megatrends Digitalisierung, Experience Management und Klimawandel auf die nächste Ebene.

Nach der Show ist vor der Show... 2019 waren sich alle einig: aus SAP NOW wurde SAP WOW
Nach der Show ist vor der Show… 2019 waren sich alle einig: aus SAP NOW wurde SAP WOW (Bild: trend factory / Florian Schmitt)

Es gilt ganzheitliche, dauerhafte Lösungen für die drängenden, komplexen Fragen der Zeit anzugehen, zu erarbeiten und umzusetzen. Unternehmen durch die Entwicklung von innovativen Technologien und Anwendungen in der Transformation zu einem Intelligent Enterprise bestmöglich zu unterstützen und ein kluges, zukunftsfähiges Miteinander zu verankern: die Bereitschaft sich fortan besser zu vernetzen, miteinander zu arbeiten und im intelligenten Wettbewerb zu stehen.

Die SAP NOW Berlin liefert Antworten auf viele Fragen rund um Intelligent Enterprise, neue Technologien, Customer Experience und die zukünftig erfolgreichste Version des eigenen Unternehmens.
Die SAP NOW Berlin liefert Antworten auf viele Fragen rund um Intelligent Enterprise, neue Technologien, Customer Experience und die zukünftig erfolgreichste Version des eigenen Unternehmens. (Bild: trend factory / Florian Schmitt)

Für die Eventspezialisten Mike Wutta und Thomas Wenger, die für ihre so besondere Form der Live Kommunikation gerade für den BrandEx-Award nominiert wurden, heißt das für den Part der Gesamtkonzeption und Umsetzung, erneut in den Kosmos von SAP einzutauchen, um die digitale Transformation der Unternehmenswelt für die Kunden und Teilnehmer nachhaltig erlebbar zu machen. Ziel ist eine neue Ebene im Feld der Customer Experience zu öffnen, um den Business-Partnern zu zeigen, wie skalierbar, effizient, zukunftssichernd und unverzichtbar praxisnahe digitale Lösungen für Unternehmen sein können. Kurzum, wie man als Unternehmen seine Kunden zu „#ravingfans 4 a lifetime“ begeistern und gewinnen kann.

Um die Daytime-Vernetzung weiter zu vertiefen, ließ trend factory das Tagesprogramm ganz Berlin-like bei Bier, Finger Food und Live Acts wie Slacklining und einem Culcha Candela Live Konzert ausklingen.
Um die Daytime-Vernetzung weiter zu vertiefen, ließ trend factory das Tagesprogramm ganz Berlin-like bei Bier, Finger Food und Live Acts wie Slacklining und einem Culcha Candela Live Konzert ausklingen. (Bild: trend factory / Florian Schmitt)

Also, alles wie beim ersten Mal, und dennoch anders. „Natürlich wollen wir eine Fortsetzung des so erfolgreichen ersten Formats.” sagt Thomas Wenger. “Aber dafür werden wir konzeptionell neu denken und die Veranstaltung neu entwickeln. Wir werden auch anhand der Learnings von diesem Jahr neue Inhalte, Schnittstellen und Erlebnisbereiche entwickeln. Der rote Faden wird sein, unserer Unternehmens-Philosophie treu zu bleiben, komplexe Botschaften auf vielfältige Weise inhaltlich wie emotional erlebbar zu machen. Für uns gilt es, den Wissensdurst und alle Sinne der Teilnehmer im 360 Grad Radius anzusprechen und auch zu erreichen. Unser erklärtes Ziel ist, dass die SAP NOW auch dieses Mal zur SAP WOW wird.”

Mike Wutta (l.) und Thomas Wenger, die macher der trend factory
Mike Wutta (l.) und Thomas Wenger, die macher der trend factory (Bild: trend factory)

www.trendfactory.com

Produkt: Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Die Sustainability-Checkliste für die Eventbranche
Eine komprimierte Checkliste, damit wirklich jeder Veranstaltungen sofort nachhaltig umsetzen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.