Sponsored Post

Samsung Hall Zürich

Die neue Eventlocation in Zürich nimmt Form an: Inzwischen lässt sich auch das Herzstück, die Samsung Hall mit über 2.000 m², ausmachen und der Innenausbau des Clubs hat begonnen. Die Aussparung für die hydraulische Bühne ist eingeplant und die Stühle sowie die Teleskoptribüne sind bestellt.

Kran
(Bild: Samsung Hall Zürich)

Die Stühle
Mit rosconi und der SCHNEEWEISS AG wurde ein Partner gefunden, der moderne Technologie mit handwerklichem Können verbindet. Bei den Stühlen handelt es sich um eine Sonderanfertigung.

 

Hier gelangen Sie zur Website der Samsung Hall!

 

Das durchdachte Design gewährleistet trotz Vollumpolsterung eine Stapelbarkeit von 15 Stühlen, durch die Teflonauflage an den Fußgleitern wird eine Geräuschminderung erzielt. Die Stühle werden in Deutschland hergestellt und verfügen über paniksichere Reihenverbindungen.

Drei Stühle
(Bild: Samsung Hall Zürich)

Die Teleskoptribüne
Auch hier wurde bei der Auswahl des Partners darauf geachtet, eine effiziente Tribünenlösung zu identifizieren. Mit der Firma ELAN Inventra wurde dieser Partner gefunden. Die fahrbare, multifunktionale Teleskoptribüne mit insgesamt 662 Sitzen passt sich optimal der jeweiligen Raumsituation an. Sie kann in geschlossener Form an der Wand geparkt werden und benötigt eine Raumtiefe von nur 1,5 Metern. In ausgefahrenem Zustand wird sie entsprechend der geforderten Veranstaltungskonfiguration hinten, in der Mitte oder vorne geparkt, um den Besuchern eine perfekte Sicht auf die Bühne zu ermöglichen. Die Steuerung des Öffnens und Schließens erfolgt über Infrarotsensoren für eine punktgenaue Positionierung der Tribünenanlage; dies dauert nur ca. 5 Minuten, ein extrem kurzer Zeitraum.

Stuhlreihen
(Bild: Samsung Hall Zürich)

Die hydraulische Bühne
Bei der ausgewählten Bühne handelt es sich um eine Sonderanfertigung der Schweizer Firma BIKO. Die Bühne besteht aus sechs separat fahrbaren Scherenhubtischen und hat eine maximale Hubhöhe von 200 cm. Die einzelnen Segmente können unter Last gefahren werden, was ein Bestücken der Bühne auf Bodenniveau und kürzere Bauzeiten sowie geringeren Personalbedarf ermöglicht. Die Scherenhubtische besitzen eine extrem niedrige Einbauhöhe und können auf kleinstem Raum unter Flur montiert werden. Bereits während der Bauphase wurde in der Hall Platz für die Konstruktion ausgespart. Die sehr solide Ausführung ermöglicht bei exzentrischer Lastverteilung die notwendige Biegesteifheit der Anlage und trägt mehr als 5 Tonnen pro Segment. In Ausgabe 5.16 von EVENT PARTNER werden wir über die technischen Details der Hall berichten.

Das könnte Sie auch interessieren: