Produkt: Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Ein Geschäftsgeheimnis schützen wollen? Hierzu gibt es ein Gesetz, das jedoch aktiver Schutzmaßnahmen bedarf. Was das bedeutet, erklären die Experten, Rechtsanwalt Thomas Waetke und Versicherungsfachmann Christian Raith.
Agentur für Experimental Marketing

Eventagentur zerotwonine (029) aus Frankfurt

Experiential Marketing

„Bekanntermaßen gibt es seit 20 Jahren eine natürliche Progression bei Begrifflichkeiten rund um das Veranstaltungswesen“, stellt Xavier Sarras schmunzelnd fest. „Von Veranstaltungsagentur über Erlebniskommunikation bis hin zu Live-Kommunikation und Live-Marketing wurden ganz unterschiedliche Termini geprägt. Wir haben uns bei zerotwonine irgendwann für den Begriff Experiential Marketing entschieden, weil er am besten darstellt, was wir verkörpern: Es geht um das Erlebnis – es ist stets Kern aller Aktivitäten! Zunächst klären wir grundsätzlich ab, welches Erlebnis wir in Menschen hervorrufen wollen, und darauf werden dann sämtliche weiteren Maßnahmen aufgebaut: von Strategie und Konzeption über das aktive Beraten bis hin zur Weiterentwicklung von Event-Strategien und deren Umsetzung.“

Anzeige

Das Leistungsangebot von zerotwonine umfasst diverse Geschäftsfelder, und neben dem Experiential Marketing spielt der Bereich Travel eine wichtige Rolle: zerotwonine verfügt über eine IATA-Lizenz, und ein eigenes Mitarbeiterteam deckt die Bereiche Incentive, Meeting, Business/Corporate Travel und B2CTravel (im Premiumsegment) weltweit ab. „Entscheider bewerten oft positiv, dass sie bei uns alle Leistungen aus einer Hand erhalten können“, weiß Xavier Sarras.

Der Agenturname zerotwonine (029) ist übrigens eine lautmalerische Ableitung von „Serotonin“: „Der Botenstoff wird ausgeschüttet, sobald man in der Sonne ist“, antwortet Xavier Sarras auf die Frage nach dem namensgebenden Glückshormon. „Bei zerotwonine ging es zunächst um Urlaub, um Freizeit und um Erlebnisse. Wir wollten und wollen Marken und Privatmenschen glücklich machen!“

Events

Nach einer anfänglichen Fokussierung auf Promotions, Roadshows und POS spielen größere Events eine zunehmend wichtigere Rolle für zerotwonine: Kunden wie Wella, Euromaster oder führende Finanzdienstleister richten regelmäßig Veranstaltungen mit 2.000 oder mehr Gästen aus. „Strategie ist ein Thema, in dem wir stark sind und das uns bei Pitches erfolgreich macht“, erklärt Xavier Sarras das eigene Vorgehen im hart umkämpften Markt. „Wir kommen nicht sofort mit der Kreation um die Ecke, sondern schaffen erst einmal ein tiefes Verständnis für die Lage des Kunden. Wir begreifen uns nicht einfach nur als Event-Agentur, sondern als Unternehmen, das beratend an die Kunden herantritt. Wir schauen, wo genau das kommunikative Problem besteht und suchen anschließend das passende Tool für dessen Lösung. Ein Event ist oft das Tool der Wahl, aber auch ein digitales Konzept kann je nach Situation eine probate Maßnahme sein.“

Zerotwonine (029) in Frankfurt-05

 

Christian Schwägerl: „Auf Events wird man aller Digitalität zum Trotz auch in Zukunft nicht verzichten können: Die menschliche Interaktion ist einfach zu wichtig, und auch die Glaubwürdigkeit leidet, wenn beispielsweise eine Marke das Thema Musik besetzen möchte, aber lediglich im Kanal TV vertreten ist, in der Realität jedoch nicht mit Musik in Verbindung gebracht wird. Das echte Erlebnis muss immer da sein! Die digitalen Kanäle können als Verlängerung dienen, denn eine Marke, die Massenprodukte verkauft, möchte schließlich nicht nur mit den wenigen hundert oder tausend Teilnehmern eines Events reden: Digitale Medien sind nützlich, um Geschehnisse an Millionen von Menschen zu übermitteln. Pringles beispielsweise hat auf Facebook weltweit 23 Millionen Fans – wenn wir in Barcelona bei einem Festival eine lustige Aktion veranstalten und das Ganze dann auf Facebook posten, bekommen das Millionen Menschen rund um den Globus in sehr authentischer Form mit. Die Facebook-Nutzer erleben, dass Pringles mitten in der Zielgruppe lebt und nicht nur mit Slogans im Fernsehen präsent ist.“

Zerotwonine (029) in Frankfurt-06
Im Herbst letzten Jahres konnte zerotwonine nach drei Präsentationsrunden einen Pitch um den Etat von Wella für sich entscheiden.

Experiential Evaluation Index

Die Möglichkeiten zur Erfolgsmessung von Events sind in der Branche seit jeher ein vieldiskutiertes Thema. Zerotwonine nähert sich dem Sujet mit dem Experiential Evaluation Index (EEI): Die Indizierung erlaubt nach Meinung der Agenturverantwortlichen eine belastbare Einschätzung darüber, wie viel Geld für welche Ergebnisse zu investieren ist bzw. wie viel Wert mit einer (Event)Maßnahme produziert wurde. „Das bemisst sich nicht in Verkaufszahlen, sondern es geht um einen Kommunikationswert“, stellt Xavier Sarras fest. „Wir befinden uns mit dem EEI derzeit noch in der Entwicklungsphase, und das zugrunde liegende Modell erweitert sich stetig in der konkreten Anwendung. Wir setzen den EEI für Kellogg’s bei der Marke Pringles ein, und neu hinzukommende Daten liefern jedes Jahr detailliertere Ergebnisse. Beispielsweise resultiert ein „Product Trial“ in einem besseren Wert als das reine Betrachten eines Markenlogos – wird ein Produkt tatsächlich ausprobiert, muss das in einem sinnvollen System entsprechend stark bewertet werden. Das Geld, das sonst eingesetzt wird, um TV-Reichweite zu kaufen, lässt sich mit dem EEI auf Veranstaltungen umrechnen. Zahlreiche Herleitungen haben wir bereits erfolgreich in unser Bewertungssystem integriert, weitere wie etwa Online-Postings werden folgen. Die Erkenntnisse werden aggregiert, und aus ihnen entsteht der Index. Einem Marketing-Entscheider geben wir mit dem EEI die Möglichkeit, genau zu schauen, wie er sein Budget am wirkungsvollsten investieren kann.“

Christian Schwägerl: „Wenn Pringles als Sponsor bei Musikfestivals auftritt und im Rahmen von Roadshows bei Handelskunden zu erleben ist, sind die Entscheider, die das Produkt letztlich ins Regal stellen, begeistert. Für den Abverkauf ist immer entscheidend, auf wie viel Fläche die Marke im Regal greifbar präsent ist. Wenn Freitickets für die Festivals mit einem im Handel stattfindenden Gewinnspiel kombiniert werden, kann das für eine Marke einen enormen Mehrwert generieren. Der Konsument wird überzeugt, das Produkt wird emotional aufgeladen – und der Hersteller erhält im Laden mehr Regalfläche!“

Zerotwonine (029) in Frankfurt-07

Erlebniskern

Für die Zukunft wünschen sich die beiden 029- Geschäftsführer ein harmonisches Wachstum ihrer Agentur. Christian Schwägerl: „Wir wollen so weitermachen wie bisher und werden sicher auch zusätzliche Accounts aufbauen. Internationalisierung ist ein wichtiges Stichwort, weil wir in vielen Ländern umsetzen und bei einer Fortführung dieser Entwicklung sicher auch darüber nachdenken sollten, unsere Standorte entsprechend zu vermehren – sofern ausreichend Geschäft vorhanden ist, werden wir tendenziell eher vertikalisieren als Outsourcing zu betreiben.“

Xavier Sarras: „Wenn alles so gut weiterläuft wie bisher, wird zerotwonine weiterhin eine Gruppe von Kommunikationsdienstleistungen bündeln, die sich im Kern mit dem Thema Erlebnis beschäftigen – welche Disziplinen es konkret in fünf oder mehr Jahren sein werden, wird der Markt entscheiden. Event und Erlebnisproduktion werden dabei allerdings immer eine Rolle spielen.“

Produkt: Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Download Recht & Versicherung: Geheimnisschutz
Ein Geschäftsgeheimnis schützen wollen? Hierzu gibt es ein Gesetz, das jedoch aktiver Schutzmaßnahmen bedarf. Was das bedeutet, erklären die Experten, Rechtsanwalt Thomas Waetke und Versicherungsfachmann Christian Raith.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. bitte wo kann man Eintrittskarten für 08. bzw. 09.09.2016 zum BMW-Festival kaufen? Besten Dank für Ihre Nachricht.

    Auf diesen Kommentar antworten

Pingbacks

  1. BMW Group zelebriert The Next 100 Years › Event Partner

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.