ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur

Eventmanagement: Ausbildung & Weiterbildung an der ebam

Nicht nur junge Berufsanfänger zieht es in die Eventbranche, sondern nach wie vor auch zahlreiche Quereinsteiger. Für beide Zielgruppen bietet die ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur an insgesamt acht Standorten ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

ebam Gang mit Dozentenporträts

Anzeige

Das erklärte Ziel bei der Gründung der Akademie lautete, die komplexen Zusammenhänge des Business zu vermitteln und den Teilnehmern so Hintergrundwissen für wichtige Entscheidungen zu liefern. Dieses Ziel, das wie das Lehrangebot zunächst nur auf das Musikbusiness beschränkt war, verfolgt die Akademie auch 20 Jahre nach der Gründung noch. Das Themenspektrum wurde um PR-, Kultur- und Eventmanagement erweitert. Innerhalb dieser Bereiche werden in den Lehrgängen kaufmännische, organisatorische und rechtliche Schwerpunkte gesetzt.

Eventmanagement: Drei Varianten von Unterrichtsmodellen 

Die Lehre erfolgt in drei Modellen mit unterschiedlichem Zeitaufwand. Die kürzesten Einheiten sind die Intensivseminare, die sich über wenige Tage erstrecken. Hier werden Spezialthemen wie Eventkonzeption, Booking, Fundraising, Abrechnung, Cateringmanagement oder die Strukturen des Eventmarktes vermittelt. In den ausgiebigeren Wochenendlehrgängen der ebam kann man sich berufsbegleitend beispielsweise zum Eventkonzeptioner (ebam), Eventprojektmanager (ebam) oder Online-Marketing-Manager (ebam) weiterbilden.

Auch komplette Ausbildungen mit IHK-Abschluss wie der Veranstaltungskaufmann und Veranstaltungsfachwirt bietet die ebam in Teilzeit oder Vollzeit an. Je nach Lehrgang absolvieren die Teilnehmer unterschiedliche Abschlussprüfungen und werden jeweils entweder mit dem ebam-Zertifikat, dem akademieeigenen ebam-Diplom oder dem offiziellen IHK-Abschluss entlassen.

Darüber hinaus bietet die ebam Akademie auch fachübergreifende Weiterbildungen wie die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) an. Alle Aus- und Weiterbildungsmodelle unterstützen nicht nur die fachliche, sondern auch die persönliche Weiterbildung, indem Kreativität, Vernetzung und Aktivität der Teilnehmer gefördert werden. Eigene Ideen sollen entwickelt und zur Umsetzung gebracht werden.

Sie wollen sich über weitere Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten zum Eventmanager informieren? Dann empfehlen wir Ihnen unser 8-seitige E-Dossier zum Thema „Eventmanagement studieren“.

Da die Nachfrage an Kurzlehrgängen ständig steigt, hat die ebam Akademie ihr Programm, das sich bislang dem Online Marketing und dem Event-Bereich widmete, erweitert:

  • Kurzlehrgang Marketing
  • Kurzlehrgang Personal
  • Kurzlehrgang Qualitätssicherung
  • Sponsoringwissen kompakt: Erfolgreich Sponsoren gewinnen (Kurzlehrgang)
  • Zeitmanagement kompakt (Kurzlehrgang)
  • Die eigene Unternehmensseite mit WordPress erstellen (Kompakt-Seminar)
  • Fundraising – Erfolgreich Spenden sammeln (Kurzlehrgang)
  • Google Analytics – Grundlagen (Kompakt – Seminar)

Unabhängige Business-Akademie für Eventmanagement

Die ebam wurde unabhängig gegründet und ist somit frei von Einflussnahme durch staatliche oder private Trägerinstitutionen. Dadurch kann sie das Lehrangebot eigenständig gestalten und auch die Dozenten nach eigenen Kriterien auswählen. Das wohl wichtigste Kriterium ist dabei, dass die Lehrbeauftragten selbst aus der Praxis stammen. Sie arbeiten in Agenturen, Kanzleien und Unternehmen und bringen vielseitige Berufserfahrung mit. So lehren an der ebam u. a. Vertreter von Microsoft, Universal und dem Event-Branchenriesen Vok Dams.

Ein weiterer Grundsatz der Akademie ist die Begrenzung der Teilnehmerzahlen auf kleine Gruppen. In der Regel werden zwischen 10 und 16 Personen zu den Seminaren und Lehrgängen zugelassen. So sind ein enger Kontakt zum Dozenten ebenso wie viel interaktive Projektarbeit gewährleistet.

Mit den sechs deutschen Standorten Berlin, München, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln und Stuttgart ist die ebam Akademie breit vertreten und bietet den Teilnehmern größtmögliche zeitliche und räumliche Flexibilität bei der Aus- und Weiterbildung.

Meinungen:

Philipp Schober
Philipp Schober

„Ich bin nun seit knapp eineinhalb Jahren Referent an der ebam Business Akademie. In dieser Zeit durfte ich schon verschiedene Standorte kennenlernen. Egal ob Vorlesungen in München oder Hamburg – besonders gut hat mir immer das Miteinander zwischen den Teilnehmern und Mitarbeitern der ebam gefallen. Gerade beim Vorbereitungskurs zum staatlich geprüften Veranstaltungsfachwirt hat man die Praxiserfahrungen der Teilnehmer gemerkt. So macht es auch als Referent großen Spaß zu unterrichten.
Die Nähe zu den einzelnen Berufen spielt an der ebam sowieso eine große Rolle. Die Teilnehmer erhalten dadurch direkten Bezug zur Praxis. Auch in meinem Unternehmen konnten Studenten schon erste Erfahrungen sammeln. Der Austausch zwischen Theorie und Praxis ist meiner Meinung nach für die Zukunft sehr wichtig und bietet den Teilnehmern den Einblick, den sie für ihre berufliche Zukunft benötigen. Gerade in einem Bereich wie der Eventbranche.“

Philipp Schober, Geschäftsführender Gesellschafter der GSPJ Beteiligungen GmbH

 

„Ich habe an der ebam Akademie die Fortbildung Veranstaltungsfachwirt (IHK) absolviert. Überzeugt hat mich vor allem die Mischung aus Theorie und Praxis – ein Aspekt, der mir in einer klassischen betrieblichen Ausbildung gefehlt hat. Der Kurs profitiert sehr von den ganz unterschiedlichen Referenten, die alle ihre eigene Arbeitsweise haben und direkt aus der Praxis kommen. So kann man die theoretischen Kenntnisse, gerade im rechtlichen und kaufmännischen Bereich, gut erlernen. Das grundsätzliche Interesse, Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und organisatorisches Talent sollte man schon mitbringen.“

Flo Rosenheimer, Absolvent „Veranstaltungsfachwirt (IHK)“ und Geschäftsführender Gesellschafter bei der R&B Event GmbH

 

Bereits seit Jahren verlagert sich das klassische Marketing immer mehr in die digitale Welt. Um einen Überblick über die Möglichkeiten von Social Media und Online Marketing zu geben, bietet die ebam Akademie regelmäßig einen Kurzlehrgang zum Thema an. Mehr dazu lesen Sie hier in unserem EVENT PARTNER Artikel. 

Kommentare zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Eventmanagement studieren › Event Partner
  2. Warum ein Kurzlehrgang sinnvoll ist › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: