Großpuppen-Ensemble sendet nachhaltige Botschaft für das Showbusiness

10 Jahre Dundu: Sharing the Light

Dundu steht für Du Und Du. Das Großpuppen-Ensemble aus den Stuttgarter Wagenhallen begeistert inzwischen mit seinen Lichtgestalten rund um den Globus mit musikalischen Lichtinszenierungen.

Zum zehnjährigen Jubiläum wurde ein eigenes Festival ins Leben gerufen. Licht in die Welt zu bringen ist tatsächlich die soziale Vision von den Co-Foundern Puppenbauer Tobias Husemann und Musiker Stefan Charisius.

Anzeige

Bimbi & Dundu
Bimbi & Dundu (Bild: Dundu)

Jeweils fünf Puppenspieler bringen die gigantischen Lichtgestalten zum Leben und mit den verschiedensten Größen wurden Events vom Festival in Korea bis hin zur Opening Conference in Las Vegas emotional inszeniert. Dundu ist hierbei ein universales Inszenierungsinstrument, das gekonnt die Brücke zwischen analoger Welt und digitaler Botschaft schlägt und mit der Live-Musik auf der Kora –  der westafrikanischen Harfe – die Zuschauer in eine andere Welt entführt: Über kulturelle Grenzen hinweg werden Menschen verbunden und berührt.

Dundu in Ägypten auf dem Tahrir-Platz
Dundu in Ägypten auf dem Tahrir-Platz (Bild: Ferdinando Iannone)

Die nächsten Projekte stehen an und im Januar folgt das Ensemble rund um den kreativen Dynamo Fabian Seewald der Einladung zum Santiago a Mil Theater Festival in Chile. In Konzeption ist auch die nächste eigene Showproduktion, die mit dem „Momentum of Light” Zuschauer auf neue Art und Weise einbindet.

Dundu-Teambuilding

Das Dundu-Teambuilding baut die Brücke zwischen Kunst und Wirtschaft. Durch Puppenspiel an den kleinen Dundu-Figuren lernen Teams den gemeinsamen Atem zu finden. Der innovative Ansatz hebt in Zeiten der Digitalisierung den Faktor Mensch einzigartig hervor und zeigt die wichtigsten Komponenten der 2.0 Welt: Vertrauen, Kommunikation und Kollaborationsbereitschaft. Die Teilnehmer der Workshops erfahren dies am eigenen Leib durch das gemeinsame emotionale Lernen an den Stabmarionetten.

Dundu-Teambuilding @ Zeiss Academy
Dundu-Teambuilding @ Zeiss Academy (Bild: Dundu)

Soziale Mission

Die grundlegende Motivation bleibt die soziale Mission mit Dundu eine bessere Welt zu schaffen – durch Puppenspiel. Eine großangelegte Crowdfunding Kampagne wird eine weltweite Dundu-Bewegung kickstarten, die ermöglichst, dass Dundu als ein Botschafter des Lichts an Orte kommt, die diese Lichtimpulse für Frieden und Völkerverständigung brauchen. Sharing the Light.

Der Weg ist das Ziel und es gibt also noch einiges zu tun. Dundu gibt den Takt vor: Schritt für Schritt. Du Und Du. Gemeinsam in Bewegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: