ProMediaNews

Weiterbildung beim Studieninstitut

Weiterbildung zum Online-Marketing-Manager (IHK) neben dem Job

Das Berufsbild des Online Marketing Managers hat sich weltweit etabliert. Speziell Social Media hat dazu geführt, dass Unternehmen heute ohne eine/n Online-Spezialisten/in kaum noch auskommen. Denn ein Online Marketing Manager kümmert sich um Kampagnen, die untrennbar mit dem Internet verbunden sind.

Michael Badichler
Anzeige

Michael Badichler/ Studieninstitut
Michael Badichler wird in einem Webinar mehr über das Arbeitsfeld Online-Marketing berichten und Fragen beantworten.

„Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig das Wissen rund um das Thema Online-Marketing im deutschsprachigen Raum ausgeprägt ist,“ so Michael Badichler, Geschäftsführer der Agentur Rotorminds und Dozent des Studieninstituts für Kommunikation. „Dazu kommt, dass an Universitäten, Hochschulen etc. das Thema Onlinemarketing nicht ausreichend genug oder gar nicht vermittelt wird, so dass Berufseinsteiger sich dieses Wissen nebenberuflich aneignen müssen.“ In seinem Webinar wird Michael Badichler Interessenten mehr über das Arbeitsfeld Online-Marketing berichten und Fragen beantworten.

Um diese Lücke am Weiterbildungsmarkt zu schließen, bietet das Studieninstitut für Kommunikation ab November 2016 den berufsbegleitenden Lehrgang zum Online-Marketing-Manager mit IHK-Abschluss mit hohem Praxisanteil an. Dieser anerkannte Abschluss ermöglicht berufliche Mobilität– auch international.

Der berufsbegleitende Lehrgang richtet sich an Freiberufler und Fachkräfte mit ersten Kenntnissen im Marketing und Online-Marketing. Vermittelt werden das gesamte Spektrum des Online-Marketings und die gezielte Positionierung im Marketing-Mix. Zahlreiche Praxisbeispiele runden die Weiterbildung ab.

Inhalte sind u.a.: Marketing und Online-Marketing (inkl. Strategie und Konzeption), branchenspezifisches Recht, technische Aspekte und Projektmanagement, Usability, Webdesign, Website-Analytics (inkl. Kennzahlen, Conversions- und Tracking-Tools, Google Analytics), Online-Kommunikation (inkl. Social Media), Online-Werbung (inkl. Planung, Targeting), Suchmaschinenmarketing (inkl. Werbung und Optimierung), E- Commerce, Mobile-Marketing, Multi-Channel- und Cross-Channel-Marketing.

Start: ab 1. November 2016
Dauer: 12 Monate, berufsbegleitender Lehrgang mit acht Wochenend-Seminaren, fünf Lehrheften und acht Webinaren
Abschluss/Prüfung: Online-Marketing-Manager/in (IHK)
Vorteil: IHK-Abschluss, berufsbegleitend, Google Analytics und Google AdWords sind integriert

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Der Kollege hat absolut recht, der Bedarf an qualifizierten Online Marketing Managern wird künftig noch erheblich steigen. Jedoch sind die Basics auch in einer Woche erlernbar, ebenfalls mit abschließendem IHK-Zertifikat, z.B. hier: [Externer Link gelöscht – Anmerkung der Redaktion]

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: