ProMediaNews

Regionale Bewerbung von Veranstaltungen mit Xing Events

Xing Events, Experte für die Themen Eventvermarktung, Teilnehmermanagement und Ticketing, hat ein wichtiges Vermarktungsinstrument, die Eventanzeige, für seine Kunden verbessert. Ab sofort soll durch die neue Umkreissuche eine noch gezieltere lokale Selektion der Zielgruppe auf Xing möglich sein.

Xing Events
(Bild: Xing Events)

Mit der Verbesserung können gerade auch für kleinere Events oder Eventserien wie Roadshows, die vorrangig jeweils Teilnehmer aus der näheren Umgebung ansprechen sollen, der Streuverlust und damit auch die Kosten bei der Bewerbung deutlich verringert werden.

Anzeige

Ein weiterer Baustein zur effizienten Erreichbarkeit der Zielgruppe
„Die neue Umkreissuche stößt bei unseren Kunden auf sehr hohe Resonanz“, betont Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler, CEO Xing Events GmbH. „Bereits im ersten Monat wurde sie bei mehr als einem Viertel aller Anzeigenkampagnen eingesetzt.“ Das Prinzip ist nicht neu und auch bereits auf anderen Plattformen für Werbeanzeigen vorhanden. „Xing ist allerdings das einzige Business-Netzwerk, dass diese Selektion bietet“, erläutert Ziegler einen entscheidenden Aspekt. „In Kombination mit dem Zugang zu neuerdings 14 Millionen Mitgliedern mit Business-Fokus ist die Eventvermarktung über Xing ideal geeignet, um effektiv mehr Teilnehmer zu gewinnen.“

Und so funktioniert es im Detail
Im Rahmen der Anzeigenerstellung wird der betreffende Veranstaltungsort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingegeben, wobei  ein Dropdownmenü bei den meisten Angaben die Auswahl zusätzlich erleichtert. Im Anschluss legt man den gewünschten Radius um den gewählten Ort herum fest ― möglich sind Radien von 10 bis 150 Kilometern. Alle weiteren Selektionskriterien wie Alter, Karrierestufe, Branche und Tätigkeitsfeld werden wie gehabt ausgewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: