ProMediaNews
Neue Partnerschaft

Parookaville und TikTok kündigen 9:16 Festival-Livestream an

In diesem Jahr wird das Electronic Music Festival Parookaville erstmals live auf TikTok erlebbar sein. Wenn vom 22. bis 24. Juli nach zwei Jahren Pause wieder über 200.000 Besucher:innen die Festivalstadt am Niederrhein bevölkern, soll die globale TikTok Community dank der Kooperation täglich sieben Stunden live dabei sein. Auf TikTok präsentiert sich das Festival mit einer eigens produzierten Show, exklusiv im für TikTok typischen, vertikalen 9:16-Videoformat.

Parookaville Mainstage bei Nacht
Parookaville Mainstage bei Nacht (Bild: Maxime Byttebier / Nachtschaduw)

Herzstück sollen die Livesets von DJs wie Armin van Buuren, Steve Aoki oder Robin Schulz sein. Zudem soll der Stream die User:innen hautnah ans Festivalleben bringen, vervollständigt durch Künster:innen- Interviews und Backstage-Einblicke.

Anzeige

Michael Kümmerle, Head of Music Operations, Deutschland, Österreich & Schweiz bei TikTok: „Schon seit einigen Jahren trägt Electronic Music zum maßgeblichen Erfolg unserer Plattform bei. Der Hashtag #ElectronicMusic hat über zwei Milliarden Aufrufe auf TikTok. Wir sehen, wie das Genre von der Community täglich gefeiert wird. Das Parookaville Festival liefert den Fans auf mehr als zehn Bühnen viele ihrer Stars aus diversen Subgenres wie EDM, Techno oder House. Wir freuen uns schon, diesen einzigartigen Mix aus Musikfestival- und Entertainment-Content auf der Plattform live erlebbar zu machen.“

Bernd Dicks, Co-Founder und -Geschäftsführer der Parookaville GmbH, fügt hinzu: „TikTok ist eine großartige Plattform, um die bildgewaltigen, emotionalen Momente aus Parookaville mit der digitalen Welt zu teilen. Unsere verrückte Festivalstadt mit ihrer in jedem Winkel ausgefeilten Experience bietet so viel mehr als ein klassisches Musikfestival – für die Besucher:innen und Creator:innen und jetzt auch für die globale Community. Nach nur fünf Editionen ist Parookaville bereits international renommiert, die Kooperation mit TikTok markiert einen weiteren Schritt hin zur globalen Festivalmarke.“

Der Parookaville-Livestream im vertikalen 9:16 Format auf TikTok und im klassischen 16:9-Format auf weiteren Plattformen wird präsentiert von der ING.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.