ProMediaNews
Schulungen zum Venue Marketing

Neue Bildungsplattform für Meeting- & Eventlocations

Die Bildungsplattform Venue Marketing wurde kreiert, um Meeting- & Eventlocations mit wissenbasierten, praktischen und branchenrelevanten Schulungen zu versorgen, die speziell für Marketing, Vertrieb und Strategie entwickelt wurden. Sechs interaktive Schulungen wurden bereits gestartet und zwei weitere Schulungen folgen Anfang 2020.

Venue Marketing(Bild: Venue Marketing)

Anzeige

Stijn Oude Vrielink, ​der Gründer​, erläutert: „Der deutsche Locationmarkt boomt. Die Anzahl an Locations wächst mit jedem Jahr. Deswegen ist eine zielgerichtete Strategie in der Marketing- und Kommunikationspolitik für Locations nicht mehr wegzudenken. Ich bin überzeugt, dass das Vermarkten von Locations eine Spezialisierung an sich ist. Bei den meisten Locations geht es nicht direkt um das Vermarkten des Raumes, sondern um das Gesamterlebnis. Aufgrund der Vielzahl der Locations in Deutschland ist es wichtig, für jede Location eine eigene, einzigartige Art und Weise zu finden, sich auf dem Markt zu präsentieren. ​Die Trainings sind für Account Manager, Marketingexperten, Projektmanager und Locationbetreiber gedacht.”

Das Format wurde von Stijn Oude Vrielink ins Leben gerufen, der seit elf Jahren als Venue Marketeer aktiv ist und mit seiner Agentur Locations bei der Positionierung und beim Marketing unterstützt. “Wir betreiben sehr viele Untersuchungen über die Zielgruppen und Kunden der Eventlocations. Dieses Know-how bildet auch die Grundlage jeder von uns durchgeführten Schulung. So unterscheiden wir uns von anderen Ausbildungseinrichtungen. Je besser wir die Kunden der Veranstaltungsorte verstehen, desto besser sind unsere Schulungen. Alle unsere Trainings haben einen Hauch von Gamification, in dem wir interagieren, motivieren und vor allem Menschen mit ihrer Marke in Verbindung bringen. Für die Verkaufsabteilung haben wir kürzlich unser neuestes Training mit dem Namen ‘Venue Zielgruppen Design’ gestartet. Hierbei handelt es sich um ein Training, bei dem Sie den Umsatz Ihrer Anfragen steigern. Dies ist ein echtes Spiel, das Sie zusammen mit Ihrem Kunden spielen. Doch leider ist es immer noch ein ein großes Problem vieler Eventlocations.”

Stijn G.S.M. Oude Vrielink
Stijn G.S.M. Oude Vrielink (Bild: Venue Marketing)

Stijn weiter, warum seiner Meinung nach Venue Marketing eigentlich notwendig ist: “Das ist einfach. In der Anfangsphase meiner Tätigkeit habe ich etwas Wichtiges gelernt: Die Visionen und Missionen von Locations sind meist nicht mehr zeitgemäß. Die Kernwerte der Location werden nicht mehr durch die Organisatoren getragen, da die Mitarbeiter selbst nicht mehr daran glauben.“ Die Kernwerte sind dann genau das, was den Vermarktern Kopfschmerzen bereitet. Dabei kann die Lösung durch Venue Marketing ganz einfach sein. Nämlich: Veränderung! “Der Erfolg einer Location liegt in der Intensität der Veränderung. Das mag wie eine offene Tür klingen, aber ohne diese notwendige Veränderung werden Sie nicht weiterkommen als bis dorthin, wo Sie bereits sind und vor allem nicht zum Kern Ihrer Location. Denn die guten Inhalte, auf die Ihre Auftraggeber wartet und für welche diese offen sind, sind keine logischen Argumente, sondern ein Bauchgefühl. Dort liegt der Erfolg, dort liegt die Veränderung und von da aus beginnt die Reise zur Location von morgen​.”

Neben den theoretischen Kenntnissen geht es bei Venue Marketing auch um die Interaktion mit Kollegen aus der Locationbranche. „Wir legen in den Trainings wirklich los. Es geht nicht nur ums zuhören, sondern darum Wissen zu vermitteln, Wissen zu teilen, es umzusetzen und die Reaktionen zu erfahren. Miteinander. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass jeder mit neuen Ideen und direkt anwendbaren Werkzeugen ins Büro zurückkehrt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren