ProMediaNews

Nachhaltigkeitskonferenz 2018 von Union Investment mit Jazzunique

„Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit für ein zukunftsfähiges Deutschland?“ lautete eine der zentralen Fragen der 7. Nachhaltigkeitskonferenz von Union Investment. Im Fokus des Kongresses standen die „Agenda 2030“ sowie die Nachhaltigkeitsziele „Sustainable Development Goals (SDG)“ der Vereinten Nationen mit den jeweiligen Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und Investmentstrategien. Unterstützung bei der Nachhaltigkeitskonferenz leistete die Frankfurter Agentur Jazzunique.

Der 4 x 4 Meter große LED-Cube sorgte passend zur WM für Public Viewing Atmosphäre
Der 4 x 4 Meter große LED-Cube sorgte passend zur WM für Public Viewing Atmosphäre (Bild: Union Investment)

Neben Roadshows durch Deutschland und Österreich, bei denen Jazzunique die Fondsgesellschaft regelmäßig begleitet, konnte die Agentur nun auch bei diesem Veranstaltungsformat zum fünften Mal bei Planung und Umsetzung maßgebliche Unterstützung leisten. Mehrere Impulsvorträge verschiedener Zukunftsforscher, Experten und Unternehmer sowie eine Keynote von Sigmar Gabriel, Bundesaußenminister a. D., beleuchteten die Nachhaltigkeitsziele mit ihren Auswirkungen und Chancen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.

Anzeige

Nicht nur bei der inhaltlichen Konzeption stand das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt, auch in der Umsetzung war für Union Investment das Einhalten der Kriterien eines nachhaltigen Veranstaltungsmanagements elementar. Deshalb wählten die Verantwortlichen mit dem Frankfurter Palmengarten eine zentral gelegene und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbare Location. Beim Catering wurde die Auswahl auf regionale und saisonale Speisen gelegt.

Als zentrales Gestaltungselement für das Gesellschaftshaus des Palmengartens kreierte Jazzunique gemeinsam mit der Agentur GGH Mullenlowe einen 4 x 4 Meter großen Cube aus LED-Wänden, der passend zur Weltmeisterschaft für Public Viewing Atmosphäre sorgte. Der Beamer-Würfel zeigte jeweils zu den Programmpunkten passende Inhalte aus den Sustainable Development Goals an. Auch im Außenbereich des Palmengartens setzte sich die Gestaltung fort. Auf der vorgelagerten Terrasse konnten sich die Gäste bereits bei ihrer Ankunft mit den 17 Nachhaltigkeitszielen – visuell gestaltet für eine schnelle Aufnahme der Inhalte – auseinandersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: