ProMediaNews
Videotechnik, Setbau, Personal und Trucking

Lina – UZR Tour 2019 mit satis&fy und CUE Design

Vom 6. bis 28. März hat die Sängerin Lina sich in 16 Städten ihren Fans auf der „Um zu rebellieren“ Tour deutschlandweit und in Österreich und der Schweiz präsentiert. Mit auf Tour: Technik und Personal von satis&fy. Das Showdesign stammte von Gunther Hecker (CUE Design).

Lina – UZR Tour 2019 satis&fy(Bild: Danny Lundsland )

Anzeige
Anzeige

Das Dienstleistungspaket von satis&fy umfasste Videotechnik, Setbau, Personal inklusive Lichttechniker, LED-Techniker und Setbauer sowie das Trucking.

Designbestimmend war das gleichschenklige Traversendreieck (4 Meter symmetrisch) bestückt mit Astera AX1 Pixeltubes, die sich stehend auch auf dem Floor wiederfanden. Die Band bespielte die Bühne auf den zwei Ebenen des 12 Meter breiten Sets, das komplett mit LEDs verkleidet war (SB 10) – mit drei Meter breiter Glitzershowtreppe im Zentrum (1,20 Meter Sethöhe). Als Screen für den weithin sichtbaren Video-Content diente die 12 m x 3 m breite LED-Bühnenrückwand aus Mirage-LEDs.

www.satis-fy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: