ProMediaNews

"Leitz-Park – Ein Ort für das Wesentliche"

Leica und Planworx feiern Eröffnung des Leitz-Park

Unter dem Motto “Leitz-Park – Ein Ort für das Wesentliche” hatte die Leica Camera AG vom 15. Juni bis zum 17. Juni nach Wetzlar eingeladen und wurde dabei von Planworx tatkräftig unterstützt. 

Die Leica Camera AG feiert die Eröffnung des neuen Leitz-Park Areals in Wetzlar.
Die Leica Camera AG feiert die Eröffnung des neuen Leitz-Park Areals in Wetzlar. (Bild: Leica Camera AG )

Gründe zum Feiern gab es gleich mehrere: Zwei Jahre nach dem Spatenstich wurde der dritte Bauabschnitt des Leitz-Park Areals fertiggestellt. Ein Ort, der prägende Architektur mit zukunftsweisender Technologieentwicklung und kulturellen Höhepunkten verbindet. Im Zuge der Feier wurden die Räumlichkeiten für die Akademie, das Archiv, das Museum, den Store und den Museums-Shop eingeweiht. Empfangen wurden zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Anzeige

Der Leitz-Park in Wetzlar nach Fertigstellung des dritten Bauabschnitts.
Der Leitz-Park in Wetzlar nach Fertigstellung des dritten Bauabschnitts. (Bild: Leica Camera AG )

Planworx unterstützte Leica tatkräftig bei der Konzeption und Umsetzung des groß geplanten Festes. Drei Tage wurde im Leitz-Park gefeiert. Tagsüber fanden Führungen und verschiedene Fotografie-Workshops statt. Beim Abendprogramm stand am Freitag der US-amerikanische Fotograf Bruce Davidson im Fokus. Ihm verlieh Leica für sein Lebenswerk den „Leica Hall of Fame Award“ 2018.

Bis Mitte August können die Werke von Bruce Davidson in der Leica Galerie Wetzlar begutachtet werden. Geboten werden u.a. Fotoausstellungen der herausragenden Fotografen Ray Barbee, Tine Acke, Mathieu Bitton und Michael Agel sowie die legendäre Jubiläumsausstellung „Augen Auf! 100 Jahre Leica Fotografie“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: