Produkt: Event Partner 01/2019
Event Partner 01/2019
EVENT-IT: KI – Big Data – Dolmetsch-IT – Cyber-Sicherheit – Personenerkennung +++ Anmelden: EVENT PARTNER Guided Tours @Prolight + Sound 2019
ProMediaNews
Ein echtes Unikat

Im Fokus: Mobile LED-Wand „Black Pearl“ von Screen Visions

Exklusiv für den deutschsprachigen Raum bietet Screen Visions, seit 30 Jahren Spezialist für LED- und A/V-Technik, mit der „Black Pearl“ die weltweit größte mobile LED-Videowand. Ein Meilenstein für die flexible Eventplanung mit visuellen und mechanischen Highlights. Wir sprachen mit Roger Rinke, Geschäftsführer und Inhaber von Screen Visions, über die Hintergründe und die Zukunft der neuen „Black Pearl“.

screen visions black pearl(Bild: Screen Visions)

Anzeige

Was zeichnet die „Black Pearl“ LED-Wand im Vergleich zu ihren „Vorgängern“ aus?

Wir erleben mit der neuen, momentan weltgrößten, mobilen LED-Videowand einen riesigen Entwicklungssprung im Outdoor-Eventbereich. Dabei machen verbesserte technische Möglichkeiten und neue Materialien diese Entwicklung erst möglich. Mit 144 m² Bildfläche ist die „Black Pearl“ wesentlich größer als die bisherigen ca. 100 m² großen mobilen Wände am Markt. Die hohe Auflösung von 4,8 mm und Zuspielung von 4K-Content sprechen als USP bei der Zusammenarbeit mit Agenturen für sich. Der mobile LKW eines belgischen Herstellers ist bisher einzigartig in Europa und durch die modulare Bauweise so bisher nicht am Markt verfügbar, ein echtes Unikat also.

Eine gewaltige Investition, die sich lohnt?

In Zeiten von immer mehr Regularien, steigenden Personalkosten und hohen Sicherheitsanforderungen – diese steigen überproportional zu den Materialkosten – ist die mobile LED-Wand extrem effizient. Durch den Aufbau auf einem mobilen Standard-LKW benötigen wir keine Infrastruktur, wie beispielsweise Traversen oder Motoren, wie sie die modulare Bauweise erfordert. Ebenso ist der Auf- und Abbau und die Betreuung weitaus weniger personalintensiv. Und wir bieten trotzdem hohe kreative Flexibilität und Multifunktionalität beim Einsatz.

Roger Rinke
Screen Visions Geschäftsführer und Inhaber Roger Rinke (Bild: Screen Visions)

Welchen Eventformaten bietet die Wand Flexibilität und Multifunktionalität?

Als Eyecatcher ist ihr Einsatz neben Großveranstaltungen im Sportsektor auch für die entsprechende Positionierung von Firmenevents im Großformat optimal. Die Größe der Bildfläche, z.B. 144, 110 oder 91 m², ist variabel, da diese sowohl visuell durch Splitting als auch mechanisch realisierbar ist. Der untere Teil der Wand ist horizontal, je zwei Meter Seitenteile sind rechts und links hydraulisch abklappbar. Dabei ist auch die Bildoberkante variabel und die insgesamt vier Elemente können durch cleveren Bühnenbau, Werbebanner und Podesterie kreativ ins Bühnenbild integriert werden. Für digital denkende Planer und Kreative bietet die inhaltliche Planung der um 320 Grad drehbaren mobilen LED-Wand zahlreiche visuelle Möglichkeiten. Wir benötigen am Veranstaltungsort prinzipiell nur den Zugang und die Stellfläche für den LKW und sind, nach der extrem kurzen Aufbauzeit von rund 90 Minuten und mit nur einem Techniker, schnell einsatzbereit.

Als ungefähre Hausnummer – verraten Sie uns die Kosten für einen Veranstaltungstag?

Gerne, da sind wir ganz transparent: Wir bieten den LKW mit der mobilen LED-Videowand – ohne Personal, Transport etc. – für 20.000 Euro am ersten Veranstaltungstag an.

screen visions black pearl paris(Bild: Screen Visions)

Eine letzte Frage: Wo dürfen wir denn die „Black Pearl“ im Einsatz bewundern?

Geplant ist unser Auftritt bei der Prolight + Sound in Frankfurt und weitere Projekteinsätze wie beispielsweise bei der Formel 1 in Hockenheim im Juli. Aber auch ein mobiles Autokino, Open-Air-Events, Bewegtchoreographie durch 320 Grad Drehung und synchrone Bühnen sind zukünftig noch einfacher realisierbar, ein zweiter Black-Pearl-LKW ist bereits im Bau …

Es bleibt spannend auf dem mobilen LED-Eventmarkt – vielen Dank, Herr Rinke, für das interessante Gespräch.

[8374]

Produkt: Event Partner 01/2019
Event Partner 01/2019
EVENT-IT: KI – Big Data – Dolmetsch-IT – Cyber-Sicherheit – Personenerkennung +++ Anmelden: EVENT PARTNER Guided Tours @Prolight + Sound 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: