ProMediaNews
World of Wonder

Aluvision für schönsten Stand-Entwurf auf der ISE 2019 ausgezeichnet

Die „World of Wonder” von Aluvision ist nach wie vor ein echter Blickfang: Mit seinen zwei Ständen auf der Integrated Systems Europe (ISE) 2019 zog der belgische Hersteller modularer Standbausysteme erneut viele Besucher an. Dabei konnten nicht nur die erfrischenden Videoinhalte, sondern auch das Finish und die hohe Qualität der ausgestellten Produkte überzeugen. Aus insgesamt 1300 Ausstellern wurde Aluvision deshalb zum Gewinner der Auszeichnung für den besten mittelgroßen Stand-Entwurf gewählt.

ISE Amsterdam 2019 Aluvision(Bild: Aluvision)

Anzeige

Da sich die ISE zur größten AV-Messe der Welt entwickelt hat, stand vor allem die modulare LED-Leinwand „Hi-LED 55″ von Aluvision im Mittelpunkt. Mit einem Pixelabstand von 2,5 mm und der Verwendungsmöglichkeit als Boden, Wand und Decke bietet die „Hi-LED“-Serie eine flexible Lösung für die Integration von Videoinhalten auf Messen und Veranstaltungen. Kürzlich wurde das Sortiment um gebogene Leinwände (Hohl- & Kugelform) und Eckmodule erweitert, die nahtlos in das bekannte Aluvision-Rahmensystem integrierbar sind.

„Dank eines ausgeklügelten und patentierten Produktionsprozesses können wir unsere Rahmen mit einer beispiellosen Präzision produzieren”, betont Jan Dumont, Produktmanager bei Aluvision. „Das ist insbesondere in Verbindung mit integrierten LED-Leinwänden von größter Bedeutung. Präzision und Qualität sind Faktoren, die Aluvision sehr wichtig sind.”

Für ein besonderes Erlebnis baute Aluvision neben seinem 60 m² großen Hauptstand auch noch einen „magischen Würfel”. Boden, Wände und Decke des Würfels bestanden ausschließlich aus „Hi-LED“-Leinwänden. In Verbindung mit den fantasievollen Bildern konnten die Besucher so sofort in die Welt von Aluvision eintauchen.

www.aluvision.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren