Sponsored Content

Schlüsselerlebnisse 2017 – digitaler in die Zukunft

So gewinnt eine Kölner Agentur für Live-Kommunikation neue Kunden: Aus Events werden Schlüsselerlebnisse für Marken.

E-Auto
(Bild: Schlüsselerlebnisse)

Die Kölner Agentur für Live-Kommunikation Schlüsselerlebnisse startet mit hohem Engagement in das dritte Geschäftsjahr, mit neuen Kunden und innovativen Konzepten. Die Gründer Markus Dalgamoni und Dirk Lensch beziehen klar Stellung: „Die Branche muss sich weiterentwickeln und wir werden unseren Teil dazu beitragen. Digitalisierung ist überall. Kein Lebensbereich ist ausgenommen, auch Events nicht.“ Schlüsselerlebnisse trägt dieser Entwicklung Rechnung.

Die Umsatzsteigerung in 2016 hat gezeigt: Das Konzept kommt bei den Auftraggebern an. Neue Kunden wie Busch-Jaeger und Fiat erleben mit innovativen B2B-Events neue Perspektiven für Vertrieb und Marketing. Hier werden Social Media, mobile Kommunikation und virtuelle Realitäten integriert. So wird Digitalisierung zum Eventtool, sogar das komplizierteste technische Thema kann greifbar und verständlich gemacht werden, so Markus Dalgamoni.

Das interessiert gerade deutsche mittelständische Unternehmen, Hidden Champions weltweit. Denn die Live-Experience kann Marken formen. Dirk Lensch sagt: „Richtig in Szene gesetzt, ist eine Marke ansteckend. Es beginnt in den Köpfen der Teilnehmer.“ Schlüsselerlebnisse wird auch 2017 weiter inspirieren.

Das könnte Sie auch interessieren: