Eine Präsentation von der Abschlussveranstaltung des BaSiGo

Sicherheit und Marketing in der Veranstaltungskommunikation

Wie passen Sicherheit und Marketing zusammen? Wie kann man beide Bereiche kombinieren? Auf der Abschlussveranstaltung des BaSiGo, die unter dem Thema „Bausteine für die Sicherheit von Großveranstaltungen“ Mitte Juni 2015 in Wuppertal stattfand, hielt Prof. Dr. Gebhard Rusch eine Präsentation zur Veranstaltungskommunikation, um diese Fragen zu klären.  

Prof. Dr. Gebhard Rusch, Universität Siegen
Prof. Dr. Gebhard Rusch, Universität Siegen (Bild: Bergische Universität Wuppertal)

Die eindeutigen Stärken, die es zum Thema Sicherheit und Marketing in der Veranstaltungskommunikation gibt, sind die zahlreichen vorbeugenden Maßnahmen, Marketingkonzepte sowie konsolidierte Erfahrungen der Praktiker. Im Falle der Annakirmes, die seit 1638 veranstaltet wird, belaufen sich die Erfahrungen beispielsweise auf 400 Jahre praktische Umsetzung.

Anzeige

Zu den Schwächen zählt Prof. Dr. Gebhard Rusch das Management interner und überorganisationaler Zusammenarbeit. Die Thematik bietet ein großes Potenzial in praktisch allen Handlungsfeldern. Trotzdem sollten keine einfachen Lösungen erwartet werden. Die Trivialisierung von Innovationsansätzen und die Banalisierung von Risiken ist eine Gefahr, der sich alle Beteiligten bewusst sein müssen.

Prof. Dr. Rusch erläutert in seiner Präsentation, dass Veränderungen bzw. Verbesserungen in Teilbereichen wahrscheinlich sind. Problematisch sieht er die Kostenargumente, die Innovationen häufig ausbremsen sowie die begrenzte Kooperationsbereitschaft und -fähigkeit.

Erfahrung und Wissen helfen in solchen Fall nicht unbedingt weiter. Die Bereitschaft und die Fähigkeit zur Veränderung müssen gegeben sein, ebenso andere Aspekte wie praxistaugliche Konzepte und Lösungen, mit denen sich Prof. Dr. Rusch in seiner Präsentation beschäftigt.

Um zu erfahren, wie Sicherheit und Marketing zusammen gehen, können Sie sich hier die 8-seitige Präsentation von Prof. Dr. Gebhard Rusch als kostenlosen Download herunterladen! 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. BaSiGo: Forschungsprojekt definiert mehr Veranstaltungssicherheit › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: