Zufall macht Karriere? Nicht bei kg-u!

Event-Karriere mit Klaus Grimmer

Kann man eine Karriere im Eventmarketing wirklich planen? Welche Möglichkeiten nutzen Fach- und Führungskräfte im Eventmarketing heute, um ihre Karriereperspektiven zu verbessern? Klaus Grimmer, Geschäftsführer der Unternehmensberatung kg-u GmbH in Wiesbaden, sprach mit EVENT PARTNER über Top-Karrieren im Eventmarkt. 

Klaus Grimmer, Geschäftsführer der kg-u GmbH
Klaus Grimmer, Geschäftsführer der kg-u GmbH°

Ein Interview mit dem auf die Eventbranche spezialisierten Personalberater und Headhunter Klaus Grimmer von der Unternehmensberatung kg-u, der ein Coaching-Programm zur optimalen Gestaltung der eigenen Karriere offeriert, soll klären, ob und wie man die Aufstiegschancen im Eventmarketing planen und verbessern kann:

Anzeige

 

Lohnt es sich heutzutage, seine Karriere im Eventmarketing gezielter zu planen?

Es gibt keinen Grund es nicht zu tun. Die deutsche Event-Branche operiert mit viel Innovation und einer Kompetenz, die das anspruchsvolle 360-Grad-Marketing in vielen Bereichen berührt. Wer hier mitspielen kann bzw. als Fach- und Führungskraft diese Innovationspotenziale mitgestaltet, hat die besten Voraussetzungen Karriere zu machen und sie langfristig abzusichern. Gerade Positionen wie Projektleitung, Konzeption, New-Business oder Management versprechen hier erstklassige Perspektiven. Die Branche braucht folglich top Mitarbeiter. Dabei sein ist demnach eine spannende Aussicht auf eine tolle Karriere. Wer möchte das nicht vor Augen haben. Wir von kg-u sorgen in jedem Fall mit unserem Coaching dafür, dass so etwas planbar ist.

Wie können Sie den Karriereverlauf im Eventmarketing unterstützen?

Zunächst gehen wir bei den Spezialisten und Generalisten unserer Branche davon aus, dass wir stets individuelle Eignungsprofile vorliegen haben. Erfolgreich sein, nur auf Basis der eigenen Kompetenz, ist demnach nur eine oberflächliche Betrachtung. Detaillierter wird es, wenn Erfolgspotenziale mit Spaß und Lust am Job jederzeit abgerufen werden können, was dann möglich ist, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer individuell zusammen passen. Genau hier besteht eine weitere Anforderung, einen Match zu finden, damit erfolgreiche Karrieren einen nahtlosen Übergang erfahren. Wenn uns Anforderungsprofile von Arbeitgebern bzw. unserer renommierten Mandanten vorliegen, analysieren wir gezielt danach, die „Richtigen“ mit ihren individuellen Anspruchshaltungen zusammenzubringen. Die nachhaltige Karrierequalität ist nahezu 1:1 von dieser Matchqualität abhängig.

kg-u verfolgt demnach keine Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnisse, sondern Karriere-Gemeinschaften, die unter optimierten Bedingungen miteinander zu tun haben. Unser Programm stellt dafür die Weichen im Recruitment bzw. in der Arbeitgebersuche sowie auch Personalplanung und -entwicklung, an denen wir bei vielen Unternehmen involviert sind.

Klaus Grimmer: Geschäftsführer der Unternehmensberatung kg-u GmbH in Wiesbaden
Klaus Grimmer°

Wie ist Ihr Coaching-Programm für die Karriere im Einzelnen ausgestattet?

Mit den wichtigsten Bausteinen, die eine Karriere immer wieder bedingen: Qualifikation, Bewerbung, Netzwerk und Coaching. Wir reden dabei nicht von einem Zeitpunkt, sondern von einem immer wiederkehrenden Prozess, der wie eine Spirale das neue Karriereniveau sucht. Das Wichtigste ist dabei, eine günstige Situation zu schaffen, die eine Karriere beflügelt. Jeder spricht doch von Faktoren wie „im richtigen Moment Glück gehabt“ oder „Vitamin B half weiter“ etc. – klingt stets nach Zufall, und genau den wollen wir ausschließen. Zum richtigen Zeitpunkt vertrauensvoll, realistisch und im Hinblick der eigenen Vorstellungen im Leben eine Chance haben, ist mit kg-u planbar.

Wir stellen unseren Kandidaten dafür einiges zur Verfügung, sind dazu auch Ansprechpartner und Berater. Wir kennen das Metier, aber auch die Anforderungen und Ziele marktführender Arbeitgeber, die wir als spezialisierte Personalberater täglich betreuen. Wir sprechen die gleiche Sprache wie unsere Bewerber und sind somit glaubhaft, wenn wir ihre Kompetenzen, Referenzen, persönlichen Potenziale für etwaige Bewerbungsprozesse oder Neuorientierungen vertrauensvoll bewerten oder neu ausrichten. Auch operativ. Beispielsweise in Form von Interview-Coachings für Bewerbungsprozesse sowie auch Konzepte für Weiterbildungen und Seminare, um ein Karriereprofil in jeder Phase attraktiv aussehen zu lassen. Explizit mit Blick auf mögliche Wunscharbeitgeber bzw. Positionen, die wir dazu auch in unserem Netzwerk verankern.

Was sollte man für seine Karriereplanung beachten?

Jeder der heute eine Karriere verfolgen will, weiß, dass er nichts dem Zufall überlassen darf. Gerade Führungskräfte sind hier gefordert, ihre Qualität an Erfahrung und Kompetenztiefe nicht einfach auf den Arbeitsmarkt zu werfen. Ein erfolgreiches bzw. etabliertes Profil in der Event-Branche ist ein höchst wertvolles Gut und hat in diesem Fall einen Protegé verdient. Wir bei kg-u finden es demnach richtig, dass man das Beste für seine Zukunft und Karriereerhaltung rausholt und begleiten diese Spezialisten und Führungskräfte nachhaltig als Coach und Partner. Wer eine solche Perspektive und Möglichkeit sucht, ist herzlich willkommen und kann uns unverbindlich seine Bewerbungsunterlagen über unsere Kontakte (www.kg-u.de) zukommen lassen. Diskretion ist dabei jederzeit oberstes Gebot.

 

 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Aus- und Weiterbildung in der Eventbranche: Ein Kommentar von Klaus Grimmer › Event Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: