Wie beeinflussen Didaktik & Methodik zukünftige Veranstaltungen?

Event-Trend Innovation Boot Camp

Um Ideen zu entwickeln oder eine bestehende Geschäftsidee neu zu beleben, setzen Unternehmen und Agenturen auf immer neue Eventformate. Eines davon ist das Innovation Boot Camp, das zudem zeigt, wie Didaktik und Methodik zukünftige Veranstaltungen beeinflussen. 

Post Its
(Bild: Freeimages.com / creative daw)

In dem innovativen Event-Format “Boot Camp” kommen die Teilnehmer in einer Art “Trainingslager” zusammen, um dort neue Impulse zu identifizieren. Sowohl Unternehmen als auch Start-Ups profitieren von dieser Art der Ideenfindung.

Anzeige

Der Ablauf der Veranstaltung sieht folgendermaßen aus: Die Teilnehmer haben 1,5 bis maximal zwei Tage lang die Gelegenheit, in einem Team aus Vertretern etablierter Unternehmen und Start-Ups neue Ideen zu entwickeln. Dabei wird ein bestimmer Themenschwerpunkt gesetzt. Elemente des Innovation Boot Camps sind Ideenfindungsmethoden, Teamarbeit sowie Coaching.

Merkmale und Vorteile des Innovation Boot Camp
In Team- und Gruppenarbeiten können schnell und zielgerichtet markt- bzw. problemorientierte Geschäftsideen mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit entwickelt werden. Zudem können in kurzer Zeit neue Produkte oder Dienstleistungen erarbeitet und unternehmensinterne Prozesse optimiert werden.

 

Der neue Innovationskatalog “Future Meeting Space” des Fraunhofer IAO, des EVVC und des GCB bildet eine ganze Reihe von Trends ab. Den vollständigen Katalog können Sie sich hier unter gcb.de downloaden! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: