Empfehlung

Die etwas andere Weihnachtsfeier: Christmas Circus Wiesbaden

Tradition, Nostalgie und Weihnachten gehen quasi Hand in Hand. Und was beflügelt winterliche Stimmung und Kindheitserinnerungen mehr, als der Besuch eines klassischen Zirkus mit Tieren, Clowns und Akrobaten? Im blau-weißen Zeltpalast auf dem Gibber Kerbeplatz heißt es in diesem Jahr erstmals „Manege frei im Christmas Circus Wiesbaden“ – das wäre doch mal eine etwas andere Weihnachtsfeier …

Christmas Circus Wiesbaden
(Bild: Anna van Bebber / GRT Circusprojekte)

Ein Seelöwe begrüßt die Gäste per Handschlag. Vor dem Zirkusbesuch genießt man beispielsweise gemeinsam ein Drei-Gang-Menü und erfreut sich dann an einer Zirkusshow, in der u. a. die Hochseil-Artisten Aura und Werner Guerrero aus Portugal sowie die ukrainische Clowns-Truppe „Equivokee“ mitwirken – beide Preisträger beim berühmten Zirkusfestival in Monte-Carlo. Da bekommt der Slogan „Hereinspaziert zur etwas anderen Weihnachtsfeier“ eine ganz andere Bedeutung.

Christmas Circus Wiesbaden
(Bild: GRT Circusprojekte)

Klassisch bedeutet im Fall des Christmas Circus Wiesbaden aber ganz gewiss nicht angestaubt: Dank moderner Lichttechnik, kreativen Inszenierungsideen und Livemusik wird in Wiesbaden Zirkustradition auf der Höhe der Zeit präsentiert. Veranstalter des Christmas Circus Wiesbaden ist die GRT Circusprojekte GmbH. Die Firma wurde 2014 von dem erfolgreichen Unternehmer aus der Schuhbranche Heiner Terbuyken, der weltbekannten Artistin Alesya Gulevich und dem Journalisten Sven Rindfleisch gegründet. Alle drei eint die Liebe zum klassischen Zirkus.

Klassischer Zirkus meets Weihnachtsdinner
Der Christmas Circus Wiesbaden bietet sich sowohl für das Weihnachtsessen im kleinen Kreis wie auch die große Feier mit maximal 800 Gästen an, da ein separates Dinnerzelt zur Verfügung steht. So lassen sich – je nach Budget – eine Zirkusvorstellung mit Manegen-Sektempfang ohne Essen, ein Gala-Abend – mit Catering von Gastronomiepartner astor-catering event & more aus Frankfurt – mit anschließender Vorstellung sowie After-Show-Party mit Live-Musik der Zirkuskapelle, oder auch geschlossene Vorstellungen mit gänzlich individuellem Programm realisieren.

Christmas Circus Wiesbaden
(Bild: GRT Circusprojekte)

Als Specials sind zudem zirzensische Einlagen während des Dinners, ein Pausenimbiss, Fotoshootings mit den Artisten oder sonstige personalisierte Erinnerungsgeschenke denkbar.

 

Wer mehr erfahren möchte, findet hier die Website des Christmas Circus Wiesbaden!

 

Die außergewöhnliche Location für Weihnachts- und Betriebsfeste steht zwischen dem 9. Dezember 2016 und 1. Januar 2017 auf dem Gibber Kerbeplatz in Wiesbaden-Biebrich bereit, öffentliche Zirkusvorstellungen finden ab dem 15. Dezember statt.

Christmas Circus Wiesbaden
(Bild: GRT Circusprojekte)

Das könnte Sie auch interessieren: