Blickpunkt Agenturen im Ausland

Eventagenturen in Österreich

EVENT PARTNER wagt den Blick über die Grenzen und fragt bei ausländischen Eventagenturen nach, wie es um das Eventbusiness in ihrem Land bestellt ist. Diesmal schauen wir auf unsere Nachbarn Österreich!

Die wirtschaftliche Zurückhaltung der letzten Jahre im Eventbereich war auch in Österreich spürbar. Doch Marktbeobachtungen zeigen, dass sich die Szene entspannt und das Tool Eventmarketing wieder seine gebührende Wertigkeit bekommt. Zu beobachten ist dabei eine Veränderung des Eventsegments: Qualität hat einen sehr hohen Stellenwert bekommen. Kleinere und weniger Events, diese dafür aber höchst kreativ und budgetfreundlich durchgestylt. Der Trend der Eventagentur in Österreich geht klar in Richtung Klasse statt Masse.

Anzeige

<<< Laden Sie sich hier das kostenlose E-Paper herunter! >>>

Die Kunden in Österreich bevorzugen aktuell eher überschaubare Events, immer weniger gibt es noch das Bedürfnis nach großartigen Artistik-Shows. Wenn es zum Unternehmen und Anlass passt, werden diese Darbietungen in eine gesamtheitliche Dramaturgie gepackt – und sind nicht einfach nur Showacts, sondern gezieltes Statement. Einschränkungen gibt es auch durch die Compliance-Richtlinien der Pharmafirmen, wo der Unterhaltungswert von Kongressen und Tagungen auf exzellentes Essen reduziert wird und man sonst ganz ohne Entertainment auskommen muss. Dafür rückt das stilvolle Ambiente einer Location in den Vordergrund. Auch das österreichische Anti-Korruptionsgesetz stellt Veranstalter und Sponsoren gleichermaßen vor Herausforderungen.

Sie interessieren sich für die Eventlandschaft in Österreich? Dann laden Sie sich das gesamte E-Paper „Blickpunkt Agenturen im Ausland: In Österreich geht’s so richtig los!“ herunter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: