Programm zum Networking-Event von PRODUCTION PARTNER und EVENT PARTNER

Countdown zu CONNECT 2017

Die Vorbereitungen für CONNECT 2017, das neue Networking-Event von PRODUCTION PARTNER und EVENT PARTNER, treten in die heiße Phase ein. Am Mittwoch ist es soweit, dann öffnen ab 11 bis 19 Uhr die Tore des Harbour Clubs, Köln, zu einem Mix aus Technik, Networken und Erfahrungsaustausch für die Veranstaltungstechnik- und Eventbranche.

Connect 2017 @ Harbour Club, Köln
(Bild: Sebastian Drüen/MM-Musik-Media-Verlag)

Diskutieren Sie mit in unseren offenen Gesprächskreisen mit Fachleuten und Prominenten der Veranstaltungsbranche! Folgendes Programm haben wir für Sie zusammengestellt:

Anzeige

  • 12:00h – Projektionsmapping. Trends der letzten Jahre und der Zukunft. – Wadim Wall, Loop Light
  • 12:30h – Das WD40 zwischen Mensch & Technik: Wie hilft Kommunikation zu besseren Events? – Chris Cuhls,Eventregie + Konzeptberatung
  • 13:00h – Arbeitsschutz – nervige Pflicht oder gar der Schlüssel zu Nachhaltigkeit und Compliance? – Falco Zanini, Fachkraft für Veranstaltungssicherheit, Meister für Veranstaltungstechnik
  • 13:30h – Hands on Vari*Lite VL4000 Beamwash – was steckt drin? – Daniel Frigger, cast
  • 14:00h – Quo vadis digitale Signale – wohin geht die Reise in Sachen Audio-Netzwerke? – Arne Weitzel, KS Audio
  • 14:30h – Helping statt Selling – wie VA-Technikhersteller mit relevanten Inhalten Sichtbarkeit schaffen und Kunden gewinnen – Dr. Simon Geisler, Ebner Verlag, Communicate and Sell
  • 15:00h – Kling-Net – das einfachere ArtNet? – Olli Winkler, LMP
  • 15:30h – Hybride Strobes -Eintagsfliege oder neue Geräteklasse? – Andreas Brandt und Dejan Hajdukovic, GLP
  • 16:00h – Alles was man über Schwerlasttraversen wissen muss – Jens Kannacher, cast
  • 16:30h – Wenn politischer Druck zum Gegner der Veranstaltungssicherheit wird – Sabine Funk, IBIT Internationales Bildungs- und Trainingszentrum für Veranstaltungssicherheit
  • 17:00h – Rock vs. Corporate – gute und weniger gute Seiten – Rolf Wenzel, Set- & Lichtdesigner, Chaoscenter
  • 17:30h – Qualität & Quantität – geht es nur um Umsatz oder wo bleibt mein Gewinn? – Marcus Pohl, ISDV e.V.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, mit folgenden Ausstellern ins Gespräch zu kommen und deren Produkte live zu testen:

Die C.Adolph & RST Distribution GmbH, besser bekannt als cast, ist ein Spezialist für die Sparten Licht, Bühne und Rigging und wird mit den Produkten Philips Vari-Lite VL6000 Beam, Philips Vari-Lite VL4000 BeamWash und der Schwerlasttraverse Prolyte BGR70 vor Ort sein. Mehr erfahren.

 

1994 von Udo Künzler in Karlsbad gegründet, hat sich GLP – German Light Products GmbH – in den letzten Jahren zum Marktführer im Bereich LED-Technik für die Theater- und Eventbranche entwickelt. Bei Connect 2017 hat GLP das hybride LED-Strobe mit Hochleistungs-RGB-Blinder und motorisiertem Tilt JDC1, das hybride Moving-Head GT-1, kombiniert Beam, Spot und Wash, sowie den X4 atom, einen wassergeschützten und kompakten Spot für Innen und Außen, im Gepäck. Mehr erfahren.

 

Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik. Möglich wurde diese Story of Success u.a. dadurch, dass viele Wünsche und Anregungen der Kunden in die Produktentwicklung einflossen, wodurch so manchem Gerät zu noch mehr Anwenderorientierung verholfen wurde. Am 10. Mai zum Testen live dabei sind ELATION Artiste DaVinci, ELATION Proteus Beam, ELATION Fuze Wash Z350 sowie ELATION Paladin. Mehr erfahren.

 

PeTa Präsentationstechnik stellt Display-Systeme, Projektor-Systeme und Splittwände her. Bei Connect 2017 bringt PeTa die in eine Splitwand verwandelbare Displayhalterung Stack Box, den MAGIC Profi l, ein elektrisch-motorisches Gestell, an dem ein Mann alleine große und schwere Displays montieren kann, wie auch einen ein- und einen zweifußigen Standfuß mit. Mehr erfahren.

 

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt KS Audio unter der Führung von Firmengründer und Inhaber Dipl. lang. Dieter Klein Lautsprecher, deren oberstes Ziel es ist, Klang naturgetreu und unverfälscht wiederzugeben. Bei Connect 2017 live demonstriert werden der Fullrange Lautsprecher CPD 14, der Quell- oder Surround-Lautsprecher CPD 04 und der Zeilenlautsprecher CPD 1203. Mehr erfahren.

 

Die Kaiser Showtechnik GmbH ist seit Juli 2015 Großhändler für die Akku-Produkte der Astera LED Technology GmbH in Deutschland und Österreich. Der Slogan „Mehr Akku geht nicht“ zieht im Moment die Aufmerksamkeit in der Branche auf sich: Mit einer Laufzeit von bis zu 20 Stunden sorgen die LED-Scheinwerfer von ASTERA für Furore.

Harbour Club, Köln
(Bild: eventfotografie24)

Melden Sie sich gleich zu CONNECT 2017 an – je nach Auslastung der Location können wir nur angemeldeten Besuchern den Zutritt garantieren. Ein Vorbeikommen auf gut‘ Glück ist jedoch natürlich auch möglich.

Selbstverständlich sorgen wir auch ganztägig für Fingerfood und Getränke. Der Eintritt sowie diese sind für alle Besucher frei.

Eine Anfahrtsbeschreibung zum Harbour Club finden Sie auch auf unserer CONNECT-Website.

www.connect-events.de/#anmeldung

 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Das WD40 zwischen Mensch und Technik: Kommunikation - Eventregie | AblaufregieEventregie | Ablaufregie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: