Top 25 beliebteste Themen

Best Of Events, Blog, Business, Catering, Downloads, Event, Event Location, Event Management, Event Marketing, Eventagentur, Eventmanager Ausbildung, Eventplanung, Eventtechnik, Incentive, Interview, Live Kommunikation, Location, Messestand, News, ProMediaNews, Prolight + Sound, Veranstaltungsmanagement, Veranstaltungssicherheit, Veranstaltungstechnik

Alle Themen

AMBION ist seit 1991 ein international tätiger Veranstaltungstechnik-Dienstleister. Mit eigenem Personal, Equipment und spezialisierten Produktlinien werden in den Bereichen Licht, Ton, Video, Traversen, Sonderkonstruktion, Design, Planung und Statik auf 10.000 qm Produktionsfläche herausragende Lösungen geschaffen.


Die Arbeitsbedingungen in der Eventbranche sind ein wichtiges und viel diskutiertes Thema. Vor allem freie Stagehands und Techniker müssen im Event- und Veranstaltungsbereich mit teilweise unzumutbaren Arbeitsbedingungen zurecht kommen. Geringe Löhne und schlechte Versorgung der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz sind dabei nur einige Aspekte.


Die Best of Events International (BOE) ist die führende Fachmesse der Event-Industrie für die Bereiche Wirtschaftskommunikation und Live-Marketing.


Broich Catering ist ein modernes Event-Catering-Unternehmen mit Tradition und gehört zu den Top Caterern Deutschlands.


Das Buffet bezeichnet eine alternative Art Speisen zu präsentieren: Anstelle eines herkömmlichen Drei-Gänge-Menüs werden bei einem Buffet alle Gerichte auf separaten Tischen angeordnet, an denen sich die Gäste ihre Speisen selbst auswählen können. Unterschieden wird oft zwischen dem stationären Buffet, welches während eines Events über einen bestimmten Zeitraum an einem festen Platz aufgebaut ist, und dem Flying Buffet, bei dem ausgewählte Häppchen auf Tabletts herumgereicht werden.


In der Eventbranche gibt es zahlreiche etablierte Caterer. Um sich unter der großen Konkurrenz behaupten zu können, haben sie viele Catering Services auf bestimmt Zielgruppen und Zubereitungsweisen spezialisiert.


1982 gründete der Kanadier Guy Laliberté eine Straßentheatergruppe in Baie-Saint-Paul in Québec. Zwei Jahre später gewann er den Auftrag, eine Tournee anlässlich der 450-Jahr-Feier Kanadas zu entwickeln. Der Name der Show wurde zum Namen der Kompanie: „Cirque du Soleil“.


In der Betriebswirtschaft wird mit “Compliance” hauptsächlich die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien gemeint, doch auch freiwillige Regeln, wie sie oft in Unternehmen anzutreffen sind, fallen unter den Begriff der Compliance. Compliance ist dabei kein abstrakter Begriff, sondern betrifft als verbindliches Regelwerk alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eines Unternehmens.


Corporate Events bezeichnen private Events, die von Unternehmen und Firmen veranstaltet werden, um Kunden oder Mitarbeitern eine bestimmte Botschaft zu vermitteln.

 


Drohnen eignen sich hervorragend für einen Einsatz in der Eventindustrie. Ob als Unterhaltungstool, zur Unterstützung der Sicherheit oder um neue Perspektiven auf Locations und Events zu bekommen: Drohnen sind ein beliebtes Mittel, um Events noch spannender zu gestalten.


Düsseldorf Congress Sport & Event ist ein erfahrener Partner für nationale und internationale Events mit einer Reihe von Top-Locations. Das Unternehmen bietet vielfältige Ressourcen und Dienstleistungsangebote.


Ein Event ist eine Veranstaltung, mit Hilfe derer bestimmte Kommunikationsabsichten verdeutlicht werden sollen: Sei es, um den Mitarbeitern eines Unternehmens für ihre gute Leistung zu danken, um ein Produkt zu bewerben oder um das Image einer Firma zu unterstützen.


Wer sich Gedanken über Berufe in der Eventbranche macht, dem fällt wahrscheinlich erst einmal der klassische Eventmanager ein. Doch es gibt viel mehr Jobs, die bei einem Event zum Einsatz kommen.


Für jedes Event gibt es die passende Event-Location, ganz gleich ob zu dem Event 10 oder 10.000 Gäste erwartet werden. Im Allgemeinen zeichnen sich gute Event-Locations durch eine ansprechende Atmosphäre und eine moderne Infrastruktur aus.


Ohne ein Event Management ist die Planung einer großen Veranstaltung (Konzerte,Festivals, Messen, Kongresse, Feiern, uvm.) undenkbar. Der Eventmanager begleitet den Auftraggeber von der Vorbereitung bis zur Durchsetzung seines Events, berät ihn und geht auf die Wünsche und Bedürfnisse ein. Er sorgt für die ideale Örtlichkeit, macht originelle Vorschläge bezüglich der Unterhaltung und muss zudem das Budget im Auge behalten.


Das Marketing ist ein elementarer Aspekt eines jeden Events, mit dem die relevanten Kommunikationsabsichten einer Veranstaltung unterstützt werden können – und so vielfältig wie die Events sind auch die diversen Marketing-Strategien:


In der Eventbranche ist es wichtig, stets die neuesten Trends zu kennen, um Veranstaltungen für Kunden und Besucher attraktiv zu gestalten. In unregelmäßigen Abständen schreiben wir über neue Trends und Inspirationen für Events, damit die nächste Veranstaltung zum Erfolg wird.


Eventagenturen bieten die Planung und Durchführung von großen Ereignissen an – meist sind sie dabei auf eine bestimmte Zielgruppe spezialisiert (Messen, Konzerte, Familienfeste, uvm.).


In den letzten Jahren hat sich die Eventbranche von einer ehemals kleinen Industrie zu einem stetig wachsenden Dienstleistungssektor entwickelt. Um diesem Trend entgegenzukommen und den Bedarf an fachspezifisch ausgebildeten Nachwuchskräften zu decken, bieten immer mehr Universitäten und Hochschulen den Studiengang Eventmanagement bzw. ein Studium im Bereich Event an.


Auch wenn betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine wichtige Rolle spielen: Die Arbeit von Eventmanagern ist durch und durch interdisziplinär. Viele Event-Agenturen beschäftigen daher kreative Konzeptioner einerseits und auf das Organisatorische spezialisierte Eventmanager andererseits. Ein Eventmanager benötigt ein gründliches Verständnis aller Gewerke – von der Technik bis zum Catering.


Ehemals von Quereinsteigern aufgebaut, zieht es mittlerweile immer mehr junge Berufsanfänger in die Eventbranche. Das Berufsumfeld wächst, ebenso wie die Ansprüche der Kunden.

 


Damit ein Event reibungslos ablaufen kann, ist eine langfristige Planung im Voraus nötig. Die Planung beinhaltet dabei einige unverzichtbare Aspekte. Zur Orientierung kann man sich zunächst einige Fragen stellen:


Die Eventplaza Conference vermittelt wertvolles Fachwissen für die Veranstaltungsbranche. Der Thementag I-ESC informiert über Sicherheit auf Events. Schwerpunkte der weiteren Thementage: Inszenierung von Produkten und Veranstaltungen, Personalentwicklung in der Eventbranche.


Um unser Klima und die Umwelt zu schonen, versucht auch die Eventbranche auf ihren ökologischen Fußabdruck zu achten und widmet sich intensiv dem Thema Nachhaltigkeit. Die Zahl nachhaltig angelegter Veranstaltungen nimmt stetig zu. Die Kennzeichnung als “green” Event wird zudem immer häufiger als Aushängeschild zur Förderung eines positiven Markenimages genutzt.

 


Der Fachverband FAMAB – Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e. V. wurde 1963 gegründet und ist dem Feld Veranstaltungswesen zuzuordnen. Insgesamt spezialisiert sich das Unternehmen auf fünf verschiedene Unternehmenstypen – Messebauunternehmen, Marketing-/Eventagenturen, Messearchitekten und -designer, Eventcatering-Unternehmen sowie jeweils deren Fach-Zulieferanten.

Der Firmensitz liegt in Rheda-Wiedenbrück.


Ein Firmenjubiläum ist ein festlicher Jahrestag einer Firma, das nach einer bestimmen Anzahl von Jahren – oft mit einer Feier – zelebriert wird.


Um die Umwelt zu entlasten, setzen viele Agenturen und Unternehmen auf nachhaltige Event-Konzepte. Unter dem Titel Green Events werden darum Veranstaltungen beworben, bei denen auf eine Reduzierung bzw. Vermeidung der CO2-Emissionen geachtet wurde.


Incentives werden als Anreiz eingesetzt, um die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter eines Unternehmens zu erhöhen. Sie kommen zu Beispiel in Form von Geld-/ oder Sachprämien vor.


JMT Mietmöbel vermietet – wie der Name bereits verrät – Möbel, wobei im Vordergrund größere Events, wie Messen oder Kongresse, stehen. Das Unternehmen verfügt über ein beeindruckendes Repertoire an Mietmöbeln in jeder Farbe.

Der Betrieb ist fünfmal in Deutschland und in acht weiteren europäischen Ländern vertreten, was die Reichweite etwas veranschaulicht. Somit ist es europaweit möglich, Events mit JMT Mietmöbeln auszustatten.


Kick Off Veranstaltungen finden meist zum offiziellen Beginn eines Projektes statt, um den Projektplan vorzustellen, die Teammitglieder zu motivieren und sie einander bekannt zu machen.


Der Catering Servive „Kirberg Catering” entstand 1982 und belieferte anfangs hauptsächlich Events der nationalen und internationalen Musikszene. Heute hingegen ist das Spektrum etwas größer – sie beliefern jegliche Art von Veranstaltung. Außerdem kann man diverse Locations bei ihnen anmieten, wie zum Beispiel die Flora Köln oder die Design Post.


Im Journalismus charakterisiert eine Kolumne einen Autoren-Kommentar, also den Meinungsbeitrag eines Autors. Wenn dieser Meinungsbeitrag regelmäßg erscheint, nennt man den Autor auch Kolumnist. Meist wird dabei Stellung zu aktuellen Themen genommen, aber auch zu Ereignissen, die den Leser beschäftigen und unterhalten sollen.


Darüber hinaus umfasst die Kommunikation im Raum intelligente, kommunizierende Medienräume, Ausstellungen sowie Räume mit grafischen Oberflächen, in denen ein übergreifendes Konzept Objekte und Inhalte mit dem Raum verbindet und den Besuchern nahe bringt.


Käfer Catering steht seit gut einem halben Jahrhundert für exklusive Locations und perfektes Catering. In den gut 50 Jahren seit seiner „Erfindung“ durch Gerd Käfer ist der Käfer Party Service zum international tätigen Marktführer im hochwertigen Event-Catering aufgestiegen.


Die Live Kommunikation beschreibt die direkte und persönliche Ansprache einer Zielgruppe meist im Umfeld von Events und Messen.


Die MICE-Industrie besteht zu einem großen Teil aus Veranstaltungshallen, Kongresshallen, Raumdekorateuren, Messeveranstalter, Verbände, Zulieferer der Eventbranche und viele mehr.

 


Die Agentur Marbet wurde bereits 1996 gegründet und verfügt damit über jahrelange Erfahrung in der Eventbranche. Zu den diversen Geschäftsbereichen der Agentur zählen Events & Incentives sowie Entertainment.

 


Messehostessen betreuen die Besucher einer Messe, repräsentieren die Produkte eines Austellers und sind als Dolmetscher tätig. Auch am Informationsstand werden sie oft eingesetzt. Meistens übernehmen Studentinnen diese Arbeit.

Um eine Messehostess zu engagieren, kann man sich an eine entsprechende Agentur richten.


An einem Messestand präsentiert ein Unternehmen seine Produkte. Es besteht auch die Möglichkeit, einen solchen Stand für eine Messe zu mieten.


Ein mobiler Messestand ist besonders darauf ausgelegt, schnell auf- und abgebaut werden zu können. Meist sind es dann Klappsysteme, die den Aufbau und den Transport erleichtern.

Es gibt aber auch noch mobile Messestände, die beispielsweise im inneren eines Trucks aufgebaut sind. Sich so etwas zu mieten, ist allerdings nicht gerade billig und aufwendiger als ein Messestand mit der bereits genannten Klapptechnik.


Gerade für Veranstaltungen wie Messen ist es von Vorteil, sich Möbel zu mieten, da man sich dadurch einiges an Zeit und Aufwand sparen kann.

Hier ein mögliches Unternehmen!


Networking ist ein wichtiger Faktor bei der Pflege von Geschäftskontakten. Während das Networking bei Messen und Veranstaltungen auf einen Zeitraum begrenzt ist, können die sozialen Medien Networking ungemein bereichern, da Kontakte über Social Media auch im Vorfeld und im Nachgang des Events gepflegt und ausgebaut werden können.


Seit drei Dekaden ist Neumann&Müller (N&M) am Markt etabliert und zählt in Deutschland zu den führenden Unternehmen der Veranstaltungstechnikbranche. Mitverantwortlich für den langjährigen Erfolg sind eine besondere Unternehmenskultur sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein in allen Tätigkeitsfeldern.


Non-Food Catering hat sich auf den Verleih von Catering-Zubehör spezialisiert. Dazu zählen Besteck und Geschirr, aber auch Tische, Stühle und Dekoration.

 


Optimahl Catering ist ein Event-Catering-Service, der 1994 gegründet wurde. Das Besondere an dem Caterer ist die Vielschichtigkeit der bestellbaren Speisen und dass der Catering-Service deutschlandweit liefert.


RFID eignet sich für Events besonders aufgrund der Möglichkeit, den Zahlungsprozess im selben Maße zu vereinfachen wie zu beschleunigen. Langes Wühlen nach Kleingeld entfällt, die Schlangen an Kassen werden kürzer und somit steigt die Kauflust der Besucher. Doch auch zur Identifikation und Einlasskontrolle eignet sich RFID ideal für Veranstaltungen.


Wenn ein Unternehmen auf Roadshow geht, bedeutet das, dass es mobil macht und sein Firmenkonzept sowie seine Produkte in verschiedenen, wirtschaftlich starken Städten möglichen Investoren präsentiert. Die Intention dahinter ist es, die Investoren davon zu überzeugen, dass ein Investment in jenes Unternehmen gewinnbringend und somit sinnvoll wäre. Es ist keine Seltenheit, dass Roadshows auch in internationalen Regionen stattfinden.


Höher, schneller, weiter! Events oder vielmehr Eventverantwortliche haben oft das Bedürfnis, (technisch) immer noch einen draufsetzen, um das Publikum emotional zu erreichen. Zu einem wirklich guten Showact gehört aber mehr, als nur die bloße Steigerung des Vorhandenen. Ansonsten kann es leicht passieren, dass den Eventgästen schnell das Gefühl beschleicht, das alles schon einmal gesehen zu haben…


Als Teambuilding bezeichnet man eine Gruppe von Personen, die sich auf Grund eines Projektes zusammenschließt, um zusammen ein Ziel zu erreichen. Gemeinsam können sie mehr Leistung erzeugen und sind demnach produktiver. Das liegt unter anderem an dem positiven Arbeitsklima in einer vertrauensvollen Umgebung.


Uniplan ist eine internationale Agentur, die sich seit 1960 um die Live Communication jeglicher Art kümmert. Sie ist in Europa, Asien und in den USA mit knapp 800 Mitarbeitern vertreten.


Die Anforderungen, die Events erfüllen müssen, sind äußerst komplex und gelegentlich kann man schon mal den Überblick verlieren. Es gibt viele Dinge, die bei einer Veranstaltung schief gehen können. In einer neuen Reihe gibt EVENT PARTNER hilfreiche Tipps zum Veranstaltungsrecht.


Bei jedem Event sollte die Veranstaltungssicherheit an erster Stelle stehen, um Unfälle zu vermeiden. Deshalb ist es von großer Bedeutung, die möglichen Risiken bereits vorneweg bei der Planung abzuwägen, um den Anforderungen des Gesetzesgebers gerecht zu werden.


Der Veranstaltungstechniker kümmert sich um die techischen Angelegenheiten (Tontechnik, Lichttechnik, Videotechnik, Raumgestaltung, Stromversorgung und Pyrotechnik) während eines Ereignisses. Zum Beispiel gestaltet er das Auftreten einer Band während des Konzerts und schmückt ihre Performance mit der richtigen Beleuchtung und einem bemerkenswerten Sound aus. Aber nicht nur dafür ist ein Veranstaltungstechniker verantwortlich. Er ist nämlich nebenbei für den Aufbau des Events unentbehrlich, sowohl technisch und praktisch, als auch organisatorisch.


Die Frage nach der Versicherung von Events ist oft ungeklärt, da häufig bereits die grundlegende Frage: “Wer ist Veranstalter?” (und damit versicherungspflichtig) nicht genau definiert ist. Ein Event jedoch ohne Versicherung stattfinden zu lassen, kann zahlreiche Probleme nach sich ziehen. Nämlich dann, wenn Personen- oder Sachschäden auftreten.


Virales Marketing stützt sich auf das Konzept der Mundpropaganda, das heißt, dass Unternehmen Informationen über ein bestimmtes Produkt verbreiten wollen. Kommunikationsnetze, wie soziale Netzwerke, E-Mails, SMS oder auch Blogs, werden hierzu häufig verwendet. Man spricht aber auch oft von einem „Virus-Marketing“, da sich die Werbung wie von selbst und unkontrollierbar verbreiten soll.


Für die Eventbranche verspricht die neue Technologie großes Potential und kann für eine ganze Reihe von Veranstaltungen genutzt werden: Produktpräsentationen, Unterhaltungsformate, Teambuildingmaßnahmen und andere Events.


Im Gegensatz zu einem traditionellen Event finden virtuelle Events (engl. virtual events”) online statt. Viele Unternehmen entscheiden sich für die Veranstaltung eines virtuellen Events, da diese nahezu alle Aspekte eines traditionellen Events vereinen, diese jedoch erweitern und ausbauen.


1962 gründete Volkwart Dams die Eventagentur VOK DAMS, die 1975 zu einer GmbH wurde. Der Haupsitz ist in Wuppertal, aber auch international ist das Unternehmen vertreten. (Deutschland, China, Frankreich, Großbritannien, USA, Tschechische Republik, Brasilien und Vereinigte Arabische Emiraten)

Die Agentur kümmert sich um die Planung und Durchführung von Events und zählt zudem zu den deutschlandweit führenden Live-Marketing-Agenturen.


Weihnachten ist das Fest der Familie und wird mit vielen Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit zelebriert. Von Weihnachtsmärkten über betriebliche Weihnachtsfeiern bis hin zum Glühweintrinken mit den Kollegen. Während die einen sich auf diese Weise in weihnachtliche Stimmung versetzen wollen, müssen andere sich mit dem Aufbau der Veranstaltungen beschäftigen, der Sicherheit der Besucher und neuen, kreativen Ideen für die verschiedenen Events.


Zur Weihnachtszeit setzen viele Events auf einen Weihnachtsbaum als zentrales Element. Beim Aufstellen von Weihnachtsbäumen müssen jedoch zahlreiche sicherheitstechnische Aspekte beachtet werden, die die Entflammbarkeit, Brennbarkeit und die richtige Positionierung des Weihnachtsbaumes umfassen.


Die Planung für die perfekte Weihnachtsfeier bedarf jedoch einiger Vorbereitung. Herausforderungen dabei sind u.a. ausgefallene Ideen für ein jährlich wiederkehrendes Ereignis, als auch diverse Sicherheitsaspekte.


Hier sind drei Artikel über Unternehmen, die Zelte verleihen/vermieten:

Opera-Tent

Röder Zelte

Zelte Frank